Munich Re investiert stärker in Aktien

Der Rückversicherer Munich Re, einer der größten institutionellen Anleger, will seinen Aktienanteil am Anlageportfolio weiter erhöhen. „Ich könnte mir weitere leichte Steigerungen bei der Aktienquote vorstellen, aber keinen Quantensprung“, sagte Finanzvorstand Jörg Schneider der „Börsen-Zeitung“.

Von der Hausse an den Börsen zeigte sich der Finanzvorstand unbeeindruckt.
Von der Hausse an den Börsen zeigt man sich bei Munich Re unbeeindruckt.

Der Dax-Konzern erhöhte diese Quote zuletzt auf 6,5 Prozent. Zu Jahresbeginn waren es noch fünf Prozent. Das entspricht Schneider zufolge über drei Milliarden Euro mehr in Dividendentiteln.

„Hohe Bewertungen passen zu niedrigem Zinsniveau“

Von der Hausse an den Börsen zeigte sich der Finanzvorstand unbeeindruckt. „Die hohen Bewertungen passen zu dem nachhaltig niedrigen Zinsniveau und der sehr geringen Volatilität an den Märkten.“ (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.