Aus Allianz Global Assistance wird Allianz Travel

Die Allianz Partners Gruppe wird Reiseversicherungen künftig unter der neuen Produktmarke „Allianz Travel“ anbieten. Der Marken-Relaunch soll mehr Klarheit in der Kundenansprache schaffen und die Zugehörigkeit zur Dachmarke Allianz unterstreichen.

Santorin, eine der beliebten Urlaubsdestinationen in Griechenland. Wer verreist, sollte sich immer auch Gedanken um den passenden Zusatzschutz machen.

Allianz Partners führt seine Markenstrategie konsequent weiter. Im vergangenen Jahr wurde bereits die Unternehmensmarke von „Allianz Worldwide Partners“ auf „Allianz Partners“ umgestellt. Jetzt werden neue Produktmarken eingeführt. Alle Reiseversicherungen werden künftig unter der Marke „Allianz Travel“ statt bisher „Allianz Global Assistance“ angeboten.

Die Umstellung schafft mehr Klarheit und Verständlichkeit gegenüber den Kunden. Ende November werden die Reiseschutz-Verkaufsunterlagen mit der neuen Marke erscheinen. Auch die gesamte Endkunden-Kommunikation wird ab Ende November unter „Allianz Travel“ erfolgen.

Seite 2: Neues Erscheinungsbild

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.