Anzeige
Anzeige
24. Mai 2018, 11:03
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DFSI: Die besten Reiseversicherungen

Die Deutschen lieben ihre Urlaubstrips. Erfüllt die Traumreise jedoch nicht die Erwartungen oder fällt komplett aus, ist die Enttäuschung groß. Um finanzielle Schäden abzufangen, empfehlen sich eine Reisegepäck- und eine Reiserücktrittsversicherung.

DFSI: Die besten Reiseversicherungen

Das DFSI untersuchte insgesamt 56 verschiedene Reiseversicherungs-Tarife von 15 Anbietern.

Im Auftrag von Focus Money untersuchte das Deutsche Finanz-Service Institut, welche Reiseversicherungs-Tarife bei Leistung und Preis überzeugen.

Dabei wurde sowohl zwischen Jahres- und Einmalpolicen als auch zwischen Produkten mit und ohne Selbstbeteiligung (SB) im Schadenfall unterschieden.

In die Bewertung flossen neun grundsätzliche Merkmale der Tarife wie beispielsweise die maximale Reisedauer ein. Dazu kamen ganze 31 Kriterien bezüglich der konkreten Leistungsinhalte für die Bereiche Reiserücktritt, Reiseabbruch und Reisegepäck, sowie die Prämien für Singles und Familien bei verschiedenen Reisepreisen.

Für die Gesamtwertung gewichtete das DFSI die Punkte für die Tarifmerkmale zu 70 und die für die Prämien zu 30 Prozent. Die Höchstwertung “Hervorragend” ging an Angebote deren Gesamtpunktzahl im Bereich der obersten zehn Prozent zwischen Null und dem höchsten erzielten Wert lag.

Kategorie “Rücktritt/Abbruch/Gepäck”

In der Kategorie “Rücktritt/Abbruch/Gepäck” sicherten sich alle vier getesteten Produkte für Singles ohne SB die Höchstwertung: “Komplettschutz” von Allianz, “4-Sterne-Komfort-Schutz” von Hanse Merkur, “Basic-Travel Einmalschutz” von LTA und “Reise-Paket Variante L” von Signal Iduna. Mit Prämien von 87 Euro waren die Tarife von Allianz und Hanse Merkur hier am günstigsten.

Von den zwei Tarifen für Singles mit SB in dieser Kategorie erhielt der “Komplettschutz” von Allianz erneut die Bestwertung, während der “Reisekomplettschutz Komfort weltweit” von BD24 Berlin Direkt immerhin mit “Sehr Gut” bewertet wurde.

Bei den Familien ohne SB wurden erhielten wieder alle vier Tarife von Allianz, Hanse Merkur, LTA und Signal Iduna das Gütesiegel “Hervorragend”, wobei diesmal der Tarif “Basic-Travel Einmalschutz” mit einer Prämie von 163 Euro am günstigsten sei.

Auch bei den Familien mit SB wurde der “Komplettschutz” der Allianz erneut mit der Höchstwertung ausgezeichnet. Der konkurrierende Tarif der BD24 Berlin Direkt erhielt in dieser Unterkategorie jedoch nur die dritthöchste Bewertung “Gut”.

Seite zwei: Kategorie “Rücktritt/Abbruch”

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Auch HanseMerkur hält Überschussbeteiligung stabil

Die HanseMerkur Lebensversicherung AG hält sämtliche geltenden Überschusssätze für klassische Rentenversicherungen stabil.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: So finanzieren die Deutschen im November

Anhand des Dr. Klein Trendindikators (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

Top Zehn der Neujahrsvorsätze

An sich selbst arbeiten, das wollen im kommenden Jahr über 70 Prozent der Deutschen. Dazu gehört neben gesünder leben und abnehmen auch fürs Alter vorzusorgen. Das sind die zehn wichtigsten Neujahrsvorsätze der Deutschen:

mehr ...

Berater

Deutsche Bank und Commerzbank: Forciert Bund die Fusion?

Die Bundesregierung intensiviert Kreisen zufolge ihre Bemühungen, einer Fusion zwischen der Deutschen Bank und der Commerzbank den Weg zu ebnen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...