Anzeige
17. April 2018, 12:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ergo optimiert internationales Versicherungsportfolio

Die Ergo Group AG verkauft ihre Leben- und Nicht-Leben-Tochtergesellschaft in Kroatien an die Sava Insurance Company. Die Euroins Insurance Group (EIG) übernimmt die Europäische Reiseversicherungstochter in der Ukraine. Vertreter von Ergo, Sava Insurance und EIG haben die Kaufverträge unterzeichnet. Die beiden Verkäufe stehen, wie bei Transaktionen dieser Art üblich, unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung. Über den Kaufpreis machten die Parteien keine weiteren Angaben.

 

ERGO-Duesseldorf-2012-5-300dpi in Ergo optimiert internationales Versicherungsportfolio

Die ERGO Versicherungsgruppe in Düsseldorf

Die Prämieneinnahmen der beiden Ergo-Tochtergesellschaften beliefen sich im Jahr 2017 nach eigenen Angaben auf 18,2 Millionen Euro. Die Ergo Leben Kroatien hatte mit einem Gesamtprämienvolumen von 0,32 Millionen Euro Bruttoprämie im Jahr 2017 einen Marktanteil von 0,2 Prozent im kroatischen Lebensversicherungsmarkt. Im Bereich Nicht-Leben erreichte Ergo Kroatien mit einem Gesamtprämienvolumen von 12,8 Mio. Euro Bruttoprämie einen Marktanteil von 1,2 Prozent.

Transfer von Know-how seitens Ergo

Mit einem Gesamtprämienvolumen von fünf Millionen Euro Bruttoprämie im Jahr 2017 und rund 627.000 Kunden ist die Ergo Gesellschaft ERV Ukraine der zweitgrößte Reiseversicherer mit einem Marktanteil von 10,7 Prozent für medizinische Ausgaben im ukrainischen Reiseversicherungsmarkt. Mit dem Verkauf haben Ergo und EIG zusätzlich eine Kooperation vereinbart. Diese beinhaltet den Transfer von Know-how seitens Ergo an die EIG Gesellschaften, um Reiseversicherungsprodukte entweder weiterhin unter der Marke ERV oder mit einem Co-Branding-Modell der EIG unter Nutzung aktueller oder neu entwickelter Vertriebskanäle anzubieten.

“Mit Sava Insurance und EIG haben wir die richtigen Investoren gefunden. Beide Unternehmen haben von Anfang an deutlich gemacht, dass sie an einer Win-win-Situation für alle Beteiligten interessiert sind”, sagt Alexander Ankel, Chief Operating Officer der Ergo International AG. “Mit dem Verkauf der beiden Ergo Tochtergesellschaften verfolgen wir konsequent die Strategie, unsere internationalen Geschäftsaktivitäten kontinuierlich anzupassen.” (fm)

Foto: Ergo

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Dezember im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Auch Beamtenanwärter können PKV nutzen

Wichtige Neuregelung für Beamte in der Ausbildung: Die Auf­nahmegarantie der Privaten Krankenversicherung (PKV) für Beamtenanfänger gilt ab sofort auch für “Beamte auf Widerruf”.

mehr ...

Immobilien

“Regulierungswut der GroKo geht auf Kosten der Mieter”

Bundesjustizministerin Katharina Barley plant, eine Evaluation zur Mietpreisbremse, um diese möglicherweise zu verlängern. Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst, warnt in seinem Kommentar vor diesem Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

Die hartnäckigsten Vorurteile gegen aktive Fonds

Aktive Fonds schaffen es selten, langfristig ihren Index zu schlagen und sind zudem noch teurer als Indexfonds (ETFs). Dieses Argument für passives Investieren wurde von zahlreichen Studien bestätigt. Doch so einfach ist es nicht. Welche aktiven Fonds überlegen sind: Gastbeitrag von Thomas Romig, Assenagon Teil 1

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: US-Demokraten untersuchen Trump-Geschäfte

Hochrangige Vertreter der US-Demokraten wollen nach der Übernahme der Mehrheit im Repräsentantenhaus endlich die Geschäftsbeziehungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank unter die Lupe nehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Wohnimmobilien bleiben der Fels in der Brandung”

Das Mannheimer Emissionshaus Primus Valor AG meldet “das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte”. Demnach hat das Unternehmen im vergangenen Jahr insgesamt 55 Millionen Euro Eigenkapital für zwei Fonds eingesammelt.

mehr ...

Recht

Tod eines Arbeitnehmers: Urlaub geht auf Erben über

Zu Lebzeiten nicht in Anspruch genommene Urlaubstage von verstorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute.

mehr ...