23. November 2018, 07:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Elf Versicherungen, ohne die Profifußball undenkbar wäre

Als Borussia Dortmund am 11. November 2018 um 18.30 Uhr mit 3:2 gegen den amtierenden Meister Bayern München gewann, waren Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen dabei. Doch bei allem Spaß am Spiel: Wie alle Fußballklubs im Profigeschäft, kommen beide Erstligisten nicht ohne Versicherungen aus. Der GDV zeigt, welche Rolle die Assekuranz im Fußball spielt – und zwar nicht nur als Sponsor von Vereinen und Arenen.

Elf Versicherungen, ohne die Profifußball undenkbar wäre

Spieler wie Franck Ribery sind trotz ihres Alters immer noch wertvoll. Ein Ausfall durch Verletztung ist sportlich wie wirtschaftlich ein Problem. Dagegen den kann sich der FC Bayern versichern.

Fußball war bislang ein einfaches Spiel – zumindest aus Sicht des Engländers Gary Lineker. Lineker, der bei der EM 1996 im Halbfinale beim Elfmeterschießen im Wembley-Stadium an Andy Köpke scheiterte, hatte danach gesagt: “22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen”.

Der Satz war legendär und schien ein Dogma. Seit dem blamablen Auftritten der “Schülermannschaft” –  auch ein Zitat von Lineker –  hat er seine Weisheit revidiert: “Fußball ist ein einfaches Spiel. 22 Spieler rennen 90 Minuten lang einem Ball hinterher und am Ende gewinnen die Deutschen nicht mehr. Die vorherige Version ist nun Geschichte.”

Bayer Meister? Oder doch Dortmund als neuer Meister der Herzen?

Mit den festen Gewissheiten im Fußball ist es so eine Sache: Zwar hatten die “Experten” von Spiegel-Online die Truppe aus München vor der Saison zum Meister gekürt. Doch liegt die siebte Meisterschaft in Folge für Bayern aktuell trotz des Top-Kaders in weiter Ferne.

Sicher ist dagegen eines: Ohne Versicherungen wäre der Profi-Fußball für den GDV undenkbar. Kein Topverein, kein Profi oder Sponsor kann auf sie verzichten. Sie decken beispielsweise das Risiko von Einnahmeausfällen ab, falls eine schwere Verletzung die Karriere eines Spielers beendet oder der angestrebte sportliche Erfolg ausbleibt.

Oder versichern den Marktwert. So kosten alle Spieler der 18 Bundesligisten laut dem Sportportal Transfermarkt.de rund 3,6 Milliarden Euro. Verständlich, dass die Vereine ihr Humankapital dementsprechend absichern. Die Assekuranz sorgt somit dafür, dass die Bundesliga zumindest wirtschaftlich kein unkalkulierbares Abenteuer ist. Für die Fans darf sie sich dagegen durchaus als unberechenbar erweisen.

Seite 2: Die Top-Elf der Bundesligaversicherungen

Weiter lesen: 1 2 3

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Hinweis!

    Kommentar von Jörg Droste — 24. August 2018 @ 09:36

  2. Leider fehlt der Absatz zur Sportinvaliditätsversicherung. Dafür ist die Veranstalter-Haftpflichtversicherung doppelt.

    Kommentar von Max — 24. August 2018 @ 07:17

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Leider nutzen viel zu wenige Passagiere den Gurt”

Der schwere Busunfall auf Madeira wirft Fragen nach der Sicherheit auf: Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das danach einen Abhang hinunterstürzte. Zahlreiche Tote sind zu beklagen. Antworten vom Chef der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Fenster, Leiter, Knochenbruch? – Sicher durch den Frühjahrsputz

Mit der Sonne kommt oft auch der Schreck: Huch, ist das staubig! Her mit Putzeimer, Fensterlappen und los? Vorsicht: Hektik beim Großreinemachen ist keine gute Idee. Wie Sie sich vor Unfällen schützen und wer im Ernstfall zahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...