Kfz-Versicherung: Bundesweit beachtliches Einsparpotenzial

Wer unzufrieden mit seiner Kfz-Police ist, der kann noch bis zum Kündigungsstichtag am 30. November die Chance nutzen um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Doch wo im Tarifdschungel finden sich die günstigsten Angebote?

Auch 2018 bestehen in der Kfz-Versicherung große Preisunterschiede zwischen den Angeboten der diversen Versicherer.

Schon zum siebten Mal führte Prof. Dr. Thomas Köhne vom unabhängigen Institut für Versicherungswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin im Auftrag der Verti Versicherung AG die „Marktstudie zur Preissituation im deutschen Kfz-Versicherungsmarkt“ durch.

Insgesamt wurden für diese Studie, deren Ergebnisse der Öffentlichkeit uneingeschränkt zugänglich sind, deutschlandweit Angebote für zehn verschiedene Musterkunden in 20 Regionen verglichen.

Vergleichen lohnt sich

Christian Paul Sooth, CFO der Verti Versicherung AG, kommentiert: „Indem wir die Ergebnisse uneingeschränkt zugänglich machen, möchten wir dazu beitragen, die Transparenz des Versicherungsmarktes zu verbesseren.“

Außerdem wolle Verti den Verbrauchern zeigen, wie sehr es sich lohnen könne, seine Versicherung zu vergleichen. Dort gebe es teilweise enormes Einsparpotenzial.

Seite zwei: Über 30.000 Tarifkalkulationen

1 2 3 4Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.