20. März 2018, 07:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Vertriebsvorstand bei R+V

Zum 1. April 2018 hat der Aufsichtsrat der R+V Versicherung AG Jens Hasselbächer (46), vorher im Konzernvorstand der Axa Deutschland für das SUHK Privatkundengeschäft (SUHK) und Vertrieb verantwortlich, in den Holdingvorstand der R+V Versicherung berufen.

3760 Jens-Hasselba Cher in Neuer Vertriebsvorstand bei R+V

Jens Hasselbächer startet als Vorstand bei R+V.

Hasselbächer übernimmt ab 1. Oktober 2018 die Verantwortung für das Ressort Vertrieb und Marketing von Heinz-Jürgen Kallerhoff (63), der dieses seit 2007 leitet und zum Jahresende 2018 in den Ruhestand geht.

Mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung

Der Diplom-Betriebswirt Hasselbächer hat seine berufliche Karriere 1995 im Außendienst der Axa Colonia begonnen. Nach verschiedenen Stationen im Vertrieb folgte 2010 die Berufung in die Vorstände der Axa Lebensversicherung AG, Axa Versicherung AG und der Axa Krankenversicherung AG als Chief Operating Officer (COO). Seit 2015 war er auch Mitglied des Vorstandes der Axa Konzern AG und trug seitdem die Verantwortung für den Gesamtvertrieb der Axa Deutschland sowie das Geschäftsfeld SUHK-Privatkunden.

“Großes Vertriebs-Know-how”

R+V-Vorstandsvorsitzender Dr. Norbert Rollinger: “Jens Hasselbächer ist der richtige Mann zur richtigen Zeit. Neben seinem großen Vertriebs-Know-how bringt er weitreichende Erfahrungen aus der kundenorientierten und digitalen Weiterentwicklung des Axa-Vertriebs mit. Ich bin überzeugt, dass er angesichts der Herausforderungen durch die Digitalisierung und die konsequente Kundenorientierung bei der erfolgreichen Zukunftsgestaltung des Vertriebs für die R+V Gruppe einen wertvollen Beitrag leisten wird.” (fm)

Foto: R+V

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Berufsunfähigkeit: Starke Zunahme psychischer Krankheiten

Burnout, Depression, Angststörungen – Psychische Erkrankungen sind nach einer neuen Studie der Swiss Life die häufigste Ursache für Berufsunfähigkeit in Deutschland.

mehr ...

Immobilien

Pro-Kopf-Einkommen: Wo der Wohlstand wohnt

Eine Studie belegt ein drastisches Wohlstandsgefälle in Deutschland. Beim verfügbaren Pro-Kopf-Einkommen liegen Welten zwischen den wohlhabenden Gemeinden und den Armenhäusern der Bundesrepublik.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: “Ungebremste Innovationskraft”

Welches sind die größten Risiken bei einer Investition in Biotechnologie und was sollten Anleger beachten? Darüber hat Cash. mit Dr. Ivo Staijen, CFA gesprochen, Manager des HBM Global Biotechnology Fund.

mehr ...

Berater

Wirecard: Softbank als neuer Partner in Fernost

Der Zahlungsabwickler kann nach Berichten über umstrittene Bilanzierungspraktiken gute Nachrichten verkünden: Der Tech-Konzern Softbank investiert 900 Millionen Euro in Wirecard. Er soll den Dax-Kozern als Partner in Fernost unterstützen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Wealthcap gibt weiteren Publikums-AIF in den Vertrieb

Der Asset Manager Wealthcap aus München bietet Privatanlegern erneut die Beteiligung an einem Dachfonds an, der in verschiedene Assetklassen investiert und auf diese Weise eine entsprechende Risikomischung anstrebt.

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...