1. Juni 2018, 13:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Privathaftpflicht: Kunden achten auf Deckungssumme

Für Verbraucher spielt beim Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung (PHV) eine ausreichend hohe Versicherungssummen eine entscheidende Rolle. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Umfrage des Vergleichsportals Check 24.

Junge Fu Ball Glasscheibe750 in Privathaftpflicht: Kunden achten auf Deckungssumme

Haftpflichtpolicen sind Basisschutz.

Zwei Drittel der Check 24-Kunden wählten demnach einen Tarif mit mindestens zehn Millionen Euro Deckungssumme (DS). Die Tarife des übrigen Drittels decken mindestens fünf Millionen Euro ab. Damit entsprechen alle den Empfehlungen von Verbraucherschützern. Eine ausreichend hohe Versicherungssumme ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Wahl des PHV-Tarifs.

Ein ausreichender PHV-Schutz kostet nach Aussage des Portals nicht einmal viel. Im Schnitt zahlten die Kunden 38 Euro pro Jahr für die Summe. Die doppelt hohe Absicherungssumme war gerade einmal vier Euro teuer. Selbst Top-Tarife mit einer Deckssumme von 50 Millionen Euro kosten laut Aussage von Check 24 nicht mehr als 60 Euro im Jahr.

Eine private Haftpflichtversicherung ist auch nach Aussage des Bundes der Versicherten absolut unverzichtbar. Schließlich leistet sie für Schäden, die man anderen zufügt. Und gehen diese in den zehntausend Euro-Bereich, kann das – je nach persönlicher Finanzlage – schnell den finanziellen Ruin bedeuten.

Tarife regelmäßig auf Aktualität prüfen

Neben der ausreichend hohen Deckungssumme sollten Verbraucher zudem überprüfen, ob der Versicherungstarif auch noch auf dem aktuellen stand ist. Gerade bei älteren Tarifen sind laut Check24 die Deckungssumme zu niedrig oder wichtige Leistungskomponenten fehlen. Wichtig seien eine Forderungsausfalldeckung, denn sie schützt Versicherte, wenn ihnen ein Dritter ohne Haftpflichtschutz einen Schaden zufügt. Die Ausfalldeckung ist in neueren Tarifen meist enthalten.

Hinzu kommt, dass die neuen Angebot nicht nur mehr leisten, sondern oft auch noch günstiger sind als ältere Verträge. Weitere empfehlenswerte Bestandteile einer PHV sind die Versicherung von gemieteten oder geliehenen Sachen, Schlüsselverlust, Schäden durch Internetnutzung und Drohnen. (dr)

1 Kommentar

  1. Es sind noch eine ganze Menge alter Policen mit ganz niedrigen Summen im Umlauf. Da lohnt es sich zu wechseln.

    Kommentar von Jan Lanc, Neu-Isenburg — 4. Juni 2018 @ 10:15

Ihre Meinung



 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Rente mit 67: Für viele Deutsche steigt das Armutsrisiko

Höhere Altersgrenzen bei der Rente bedeuten nicht unbedingt späteren Erwerbsaustritt. Sollte der Arbeitsmarktboom nicht anhalten, drohen insbesondere Menschen mit geringer Bildung, prekärer Beschäftigung und niedriger Gesundheit große sozialpolitische Risiken. Warum die Politik jetzt handeln muss.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...