Versicherungskammer Bayern übernimmt Saarland Versicherung

Solvency II, Niedrigzinsen, Digitalisierung und Zinszusatzreserven: Der steigende Druck im Versicherungsmarkt zwingt die öffentlich-rechtlichen Versicherer zur Konsolidierung.

 

Dr. Frank Walthes, Vorstandsvorsitzender der Versicherungskammer Bayern

Die Versicherungskammer Bayern übernimmt von der Sparkassenorganisation Saar die Anteile an den Saarland Versicherungen und wird damit alleiniger Eigentümer der Saarland Lebensversicherung AG und der Saarland Feuerversicherung AG. Im Gegenzug erhält die bislang an den Gesellschaften beteiligte Sparkassenorganisation Saar Anteile an der Versicherungskammer Bayern.

Das Saarland als Versicherungsstandort bleibt erhalten, teilte die Versicherungskammer mit. Unter dem Dach der Münchener Gesellschaft werden die Saarland-Versicherungen weiterhin von Saarbrücken aus die saarländischen Privat- und Gewerbekunden in der Region Saarland betreuen.

„Seit über 20 Jahren arbeiten wir bereits vertrauensvoll zusammen. Durch die gute Zusammenarbeit mit dem Sparkassenverband Saar und den Sparkassen im Saarland können wir gemeinsam weitere Synergien heben und den aktuellen Marktanforderungen entsprechen“, sagt Dr. Frank Walthes, Vorsitzender des Vorstands Konzern Versicherungskammer. So habe der Wettbewerb und die Innovationsdynamik in der gesamten Versicherungsbranche zugenommen. Durch die Übernahme sein nun in in allen Geschäftsgebieten des Konzerns Stabilität gewährleistet.

Dr. Ulrich Netzer, Präsident des Sparkassenverbands Bayern und Vorsitzender des Verwaltungsrats der Versicherungskammer ist die Integration der Saarland Versicherungen in den Konzern Versicherungskammer ist ein kleiner, aber beispielgebender Schritt auf dem Weg zur Konsolidierung der öffentlichen Versicherer. Das von der Versicherungskammer praktizierte Modell der Versicherer der Regionen unter einem Konzerndach biete hierfür eine ausgezeichnete Grundlage. (dr)

Foto: Versicherungskammer Bayern

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.