Der Frühling beginnt: Das kleine Grüne für’s S-Pedelec

Wenn die Tage milder werden und die Sonne an Kraft gewinnt, zieht es die Besitzer von Fahrrädern und E-Bikes nach draußen. So schön erste Touren im Frühling auch sind – die Württembergische Versicherung rät zu Umsicht und guter Vorbereitung der ersten Ausfahrten. Wichtig ist auch entsprechender Versicherungsschutz. Insbesondere für S-Pedelecs.

Die Radsaison beginnt. Radler und Fahrer von Pedelcs sollten ihre Zweiräder technisch überprüfen. Zudem benötigen Besitzer von S-Pedelecs neue Kennzeichen.

 

Hobby-Radler und Fahrer von Pedelecs lassen ihre rollenden Gefährte über den Winter oftmals in der Garage oder im Keller. Viele wollen Glatteisunfälle und Schäden am Rad durch schlechte Witterung und Salzrückstände auf den Straßen vermeiden.

Wer nach einigen Monaten Pause das Rad oder E-Bike wieder hervornimmt, sollte dem Gefährt zunächst etwas Aufmerksamkeit gönnen, bevor es wieder an die Luft geht. Eine gründliche Reinigung und eine Durchsicht, ob alle drehenden Teile sauber und frei laufen, macht Sinn.

Der Reifendruck und die Funktionsfähigkeit der Beleuchtung sollten ebenso geprüft werden wie Bremsen, Speichenreflektoren und die sichere Befestigung zusätzlich montierter Teile, etwa eines Gepäckträgers über dem Hinterrad.

 

Seite 2: Hell erleuchtet

1 2 3 4Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.