Grafik des Tages: Die Smartphones mit der höchsten Strahlung

Das Smartphone ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Bei manchen melden sich da Zweifel: Kann die Strahlung der Geräte ihre Gesundheit gefährden? Eindeutige wissenschaftliche Antworten gibt es nicht.

Viele Smartphones weisen nach wie vor eine erhebliche Strahlung auf.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich beim Bundesamt für Strahlenschutz aber über die Strahlungsintensität der einzelnen Smartphone-Modelle informieren. Hier eine Liste der Smartphones, die besonders stark strahlen.

Wie die Grafik von Statista zeigt, ist demnach von den aktuellen Modellen das Xiaomi Mi A1 das Smartphone mit der höchsten Strahlung beim Telefonieren mit dem Gerät am Ohr.

Strahlungen mit einer Intensität von 1,75 Watt pro Kilogramm wirken während des Telefonierens auf den menschlichen Körper ein.

Wann gilt ein Gerät als strahlungsarm?

Das OnePlus 5T folgt auf Rang zwei mit einer Strahlung von 1,68 Watt pro Kilogramm vor dem Xiaomi Mi Max 3 mit 1,58 Watt pro Kilogramm.

Laut Bundesamt für Strahlenschutz gilt ein Gerät mit einem SAR-Wert von 0,6 w/kg als strahlungsarm. 58 Prozent der aktuell erhältlichen Smartphones können als solche eingestuft werden.

Der empfohlene oberste Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation liegt allerdings bei 2 w/kg und damit noch deutlich über den Werten der strahlungsreichsten Geräte. (fm)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.