Grundrente: CDU hofft auf Einigung

Die CDU hofft darauf, dass sich die große Koalition noch vor der Landtagswahl in Thüringen Ende Oktober auf eine Grundrente einigt.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sagte am Montag in Berlin nach Sitzungen der Parteigremien, man wolle sich jetzt in einer dafür eingesetzten Arbeitsgruppe verständigen. Die SPD habe jedenfalls versichert, dass das Prozedere zur Wahl einer neuen SPD-Führung die Entscheidung nicht aufhalten werde.

„Was man verspricht, muss man halten“

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) machte deutlich, dass die Menschen endlich eine Lösung in dieser Frage erwarteten.

„Was man verspricht, muss man halten“, fügte er an die Adresse der großen Koalition von Union und SPD im Bund hinzu. In Thüringen wird am 27. Oktober ein neuer Landtag gewählt. (dpa/AFX)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.