17. Mai 2019, 11:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kfz-Versicherung: Allianz umwirbt brave Autofahrer

In ihrem Zweikampf um die Marktführung umwerben die beiden größten deutschen Kfz-Versicherer verstärkt die besonders vorsichtigen Fahrer. Auch die Allianz Deutschland weitet ab nächster Woche ihr Telematik-Angebot mit Rabatt für eine defensive Fahrweise aus.

Kfz-Versicherung: Allianz umwirbt brave Autofahrer

Bei den Telematik-Tarifen wird das Fahrverhalten elektronisch überwacht. Die Daten werden an die Kfz-Versicherung weitergeleitet.

Ab nächster Woche sollen alle Altersgruppen dieses Angebot nutzen können. Das sagte der für Privatkunden zuständige Manager Frank Sommerfeld am Donnerstag in Unterföhring.

Bisher gibt es die Rabatte nur für die besonders unfallträchtige Altersgruppe unter 29. “Bei Jungfahrern hat das hervorragend geklappt”, sagte Sommerfeld.

Die derzeit 90.000 Telematik-Kunden verursachen demnach im Schnitt weniger Schäden und Unfälle als diejenigen mit Normaltarif ohne Rabatt.

Allianz ist nur die Nummer zwei

Bei den Telematik-Tarifen wird das Fahrverhalten (Geschwindigkeit, Brems-, Beschleunigungs- und Kurvenverhalten) elektronisch überwacht.

Die Daten werden an die Kfz-Versicherung weitergeleitet. Diese errechnet daraus einen Punktewert. Je besser er ausfällt, umso höher ist der Rabatt.

Die Allianz ist größter deutscher Versicherer, aber in der Sparte Auto zum Leidwesen der Konzernspitze nur die Nummer zwei hinter der HUK Coburg. Die Konkurrenz aus Oberfranken ist mit ihrem Telematik-Angebot für alle Altersgruppen seit April am Start.

Telematik wird deutlich an Fahrt gewinnen

Da junge Fahrer mehr Unfälle verursachen, müssen sie auch mehr für die Kfz-Versicherung zahlen – nach Sommerfelds Worten im Schnitt etwa doppelt so viel wie die Jahrgänge mittleren Alters, die am seltensten Unfälle verursachen.

Von den jungen Neukunden schließt nach Sommerfelds Angaben etwa ein Drittel einen Telematik-Vertrag ab. “Wir gehen davon aus, dass das deutlich an Fahrt gewinnt”, sagte Sommerfeld.

Da Autofahrer mittleren Alters aber ohnehin vergleichsweise sicher fahren, erwartet die Allianz im Vergleich eine etwas geringere Nachfrage als bei den Jungen. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Kfz-Versicherung:

Huk-Coburg mit Bilanz rundum zufrieden

Freiluftliebhaber: Wer am liebsten Cabrio fährt

Kfz-Versicherung: Ohne Schutz in der Diebstahlhochburg?

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Es gibt einen großen Bedarf nach persönlicher Beratung”

Die Ergo gehört zu den größten Versicherern in Deutschland. Und musste sich im Zuge der digitalen Transformation neu erfinden. Cash. sprach mit Vertriebsvorstand Olaf Bläser über die vertrieblichen Herausforderungen des digitalen Umbaus und die Auswirkungen auf das Geschäftsmodell. Teil 2 des großen Interviews.

mehr ...

Immobilien

Offene Immobilienfonds trotzen der Corona-Krise

Offene Immobilien-Publikumsfonds behaupten sich in der Corona-Krise. Wie aktuelle Zahlen der Bundesbank zeigen, hatten die Fonds auch in der Corona-Krise positive Nettomittelzuflüsse zu verzeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Silber: Investoren setzen auf Nachholeffekte

Anders als Gold ist Silber noch nicht auf einem Mehrjahreshoch angekommen. Nach dem Corona-Rückschlag im März hat sich die Feinunze inzwischen aber wieder bis an eine wichtige Kursschwelle vorgearbeitet. Von hier aus könnte der nächste Sprung erfolgen. In den vergangenen Wochen hat sich eine wachsende Zahl von Anlegern bereits in Stellung gebracht – zu früh?

mehr ...

Berater

ZIA passt AIF-Basisinformation an neue Vertriebsvorschriften an

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat eine aktualisierte Fassung seiner „Basisinformationen über geschlossene Investmentvermögen“ herausgegeben. Anlass sind die neuen Vorschriften für den freien Vertrieb (34f) ab August.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hep übernimmt weiteres Solarunternehmen in USA

Der Solar-Spezialist und Fondsanbieter Hep erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an dem US-amerikanischen Solarunternehmen ReNew Petra und erhält damit umfassende Mitwirkungsrechte als Miteigentümer, in der Projektentwicklung, im Bau und im Betrieb von Solarparks in den USA.

mehr ...

Recht

Wie lange hält Urlaubsanspruch? Richter wenden sich an EuGH

Um über die Dauer von Urlaubsansprüchen bei Arbeitnehmern mit Langzeitkrankheit urteilen zu können, hat das Bundesarbeitsgericht den Europäischen Gerichtshof um eine Vorabentscheidung gebeten.

mehr ...