9. Juli 2019, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mehr als 500 zufriedene Versicherte: Kooperation zwischen Inter und BetterDoc funktioniert

Welcher Arzt ist auf meine konkrete Erkrankung besonders spezialisiert? Ist die empfohlene Therapie oder Operation wirklich sinnvoll? Welcher Arzt kann mir eine kompetente Zweitmeinung aussprechen? Um Patienten mit solchen Fragestellungen optimal zu betreuen, haben die INTER Krankenversicherung und BetterDoc vor zwei Jahren eine Kooperation ins Leben gerufen. Mit Erfolg: Bereits über 500 Krankenvollversicherte der INTER haben den BetterDoc-Service in Anspruch genommen.


Shutterstock 609423461 in Mehr als 500 zufriedene Versicherte: Kooperation zwischen Inter und BetterDoc funktioniert
“Wir sind mit dieser Entwicklung sehr zufrieden. Sie zeigt, dass bei vielen unserer Kunden der Bedarf besteht, bei einer komplizierteren ärztlichen Diagnose eine Zweitmeinung zu erhalten oder Spezialisten zu finden”, betont INTER-Vorstand Roberto Svenda.

Passende Empfehlung durch diagnosespezifische Auswertung

“Für uns als privater Krankenversicherer ist es wichtig, unseren Kunden neben der reinen Versicherungsleistung umfangreiche Services zu bieten. BetterDoc ist dafür ein perfekter Partner. Unsere Krankenvollversicherten können diesen Service natürlich kostenfrei und unkompliziert per Gutschein-Code nutzen.”

BetterDoc setzt auf diagnosespezifische Auswertung verschiedener Qualitätskriterien, um für die Erkrankungen und die individuelle Situation der Patienten geeignete Spezialisten zu identifizieren. Die Weiterempfehlungsrate von BetterDoc liegt bei über 91 Prozent. “Wir prüfen auch, ob sich ein Arzt regelmäßig bei Kongressen, Arbeitsgruppen, Qualitätszirkeln und Fortbildungen engagiert”, erklärt Dr. med. Donata von Dellingshausen, medizinische Direktorin und Geschäftsführerin von BetterDoc.

Erfolgsgeschichten gibt es viele

Zum Beispiel die des 62-jährigen INTER-Versicherten und Hobbymusikers, der unter Gelenkverschleiß in der Hand litt. Der gesuchte Spezialist sollte sich auf Wunsch des Versicherten insbesondere mit den Erkrankungen von Musikern auskennen.

BetterDoc recherchierte und konnte dem Patienten drei Handchirurgen empfehlen. Einer davon ist selbst Musiker, ein anderer ein aktives Mitglied der Gesellschaft für Musikermedizin. Der aufgesuchte Spezialist half und der INTER-Versicherte kann seiner Musikleidenschaft wieder nachgehen.

Oder der Fall eines 65-jährigen INTER-Versicherten, der unter Schmerzen an der Halswirbelsäule und Kraftverlust im Arm litt. Der Arzt empfahl ihm eine Operation.

Der durch BetterDoc empfohlene Spezialist riet ihm jedoch ausdrücklich zu einer rein konservativen, nicht-operativen Bewegungs- und Entspannungstherapie. Seit Beginn der Therapie verbessert sich der Gesundheitszustand des 65-Jährigen stetig und er kann normalen Alltagsaufgaben wieder uneingeschränkt nachgehen.

 

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Die besten Kfz-Versicherer

Und es gibt erhebliche Preis-Leistungs-Unterschiede in der Kfz-Versicherung. Im Idealfall lassen sich bis zu 80 Prozent einsparen. Das zeigt das neue DISQ-Rating unter 27 Kfz-Versicherern, darunter 19 Filial- sowie acht Direktversicherer. Drei Einzeltarife erhielten ein „sehr gut“. Auf Platz eins kamen der Marktführer HUK-Coburg und  der Direktversicherer CosmosDirekt.

mehr ...

Immobilien

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Investmentfonds

Candriam erweitert Team für Schwellenländeraktien

Candriam holt Galina Besedina als Senior Emerging Markets Equity Analystin und Portfoliomanagerin. Besedina berichtet direkt an Jan Boudewijns, Head of Emerging Markets Equity. Sie verfügt über mehr als 13 Jahre Berufserfahrung und ergänzt das seit 1994 bestehende Kernteam in Paris. Candriam verwaltet im Bereich der Schwellenländeraktien derzeit ein Vermögen von mehr als 2,5 Milliarden Euro.

mehr ...

Berater

Plansecur-Messe 2020 komplett digital

Die Finanzberatungsgruppe Plansecur lädt zu ihrer coronabedingt ersten virtuellen Finanzplanungsmesse ein. Auf der ausschließlich für geladene Berater und Partner geöffneten Online-Veranstaltung werden rund 400 Teilnehmer erwartet.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Negative Zinsen auch im Immobilienbereich nicht mehr ausgeschlossen”

Die Perspektiven für den deutschen Wohnimmobilienmarkt sind günstig, auch wegen der weiter gesunkenen Zinsen. Dieses Bild zeichnete Prof. Dr. Michael Voigtländer, Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte am Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) anlässlich einer Online-Konferenz der Project Unternehmensgruppe. 

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...