9. Oktober 2019, 11:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

PKV-Verband kürt Deutschlands beliebteste Pflegeprofis

Wochenlang hatte der PKV-Verband nach den beliebtesten Pflegeprofis gesucht. Nun gibt es vier glückliche Gewinner: Aus Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Bayern. Über 60.000 Menschen haben deutschlandweit für die mehr als 1.000 nominierten Pflegeprofis und -Azubis abgestimmt.

Bildschirmfoto-2019-10-09-um-11 13 26 in PKV-Verband kürt Deutschlands beliebteste Pflegeprofis

Die Bundessieger des Wettbewerbs “Deutschlands beliebteste Pflegeprofis”

Der Gesamtsieg bei den Profis geht an Manuel Strohdeicher aus dem Sana Klinikum Hameln-Pyrmont. Was ihn auszeichnet? Der hochengagierte Pfleger gibt alles für das Patientenwohl. Er hat sich in einem spannenden Finale gegen die Zweitplatzierte Christine Goßlau aus Koblenz durchgesetzt.

Die Fachpflegerin, die in der Onkologie arbeitet, möchte mit dem Preisgeld eine Stiftung zur Erfüllung von Patientenwünschen gründen. Auf Platz drei wurde das Pflegeteam des MediClin Herzzentrums in Coswig gewählt.

Das 60-köpfige Team betreut die schwerkranken Patienten täglich mit größter Fürsorge und Kompetenz. In der Kategorie Azubi hat Ann-Sophie Schmidt, Auszubildende am Klinikum Hallerwiese in Nürnberg, gewonnen. Sie ist seit zwei Jahren dabei und hat nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in einem Altenheim ihre Berufung in der Krankenpflege gefunden.

„Die hohe Beteiligung ist ein Beleg für die Wertschätzung, die der Pflege entgegengebracht wird“, so Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und Schirmherr des Wettbewerbs. „Ich freue mich schon sehr darauf, alle Siegerinnen und Sieger beim ‚Fest der Pflegeprofis‘ im Berliner Reichstagsgebäude auszuzeichnen.“

„Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern ganz herzlich zu ihrem Erfolg im Bundeswettbewerb“, sagt PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther. „Die Preisträger stehen in besonderer Weise dafür, wie wichtig neben der Kompetenz in der Pflege auch die Leidenschaft für den Beruf ist.“ Der Bundessieger sowie die Siegerin der Kategorie Azubi erhalten zudem 2.000 Euro Preisgeld. Für die Zweitplatzierten gibt es 1.000 Euro, für die Drittplatzierten 500 Euro.

Für ihren täglichen Einsatz und ihr persönliches Engagement verdienen die 1,2 Millionen Pflegeprofis in Deutschland neben guten Arbeitsbedingungen und einer fairen Vergütung vor allem auch Wertschätzung.

Daher hatte der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in diesem Jahr zum zweiten Mal den Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ veranstaltet. „Pflege­rinnen und Pfleger tragen wesentlich dazu bei, Deutschlands Gesundheitssystem zu einem der besten der Welt zu machen“, begründet PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther den Wettbewerb. (dr)

Foto: PKV-Verband

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenpolitik: Grundsätze der Versicherungsmathematik nicht aus den Augen verlieren ­

„Die Rentenkommission der Bundesregierung hat bedauerlicherweise die Chance verstreichen lassen, das deutsche Rentensystem dauerhaft zukunftsfest zu machen“, betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV) Dr. Guido Bader nach eingehender Analyse der Kommissionsempfehlungen.

mehr ...

Immobilien

Aktivität der Projektentwickler kühlt ab

Schon vor Corona ist der Markt für Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland deutlich abgekühlt. Vor allem Wohnungsbauprojekte gehen zurück. Das ergab die “Projektentwicklerstudie 2020” des Marktforschungsunternehmens bulwiengesa.

mehr ...

Investmentfonds

Chris Iggo: Leugnung, Panik, Hoffnung

Chris Iggo, CIO Core Investments  bei Axa Investment Managers (AXA IM) über die Corona-Krise und die Perspektiven für die Kapitalmärkte.

mehr ...

Berater

WhoFinance hilft bei der Suche nach Fördermittel-Beratern

Die Finanzberatungsplattform WhoFinance hat in Anbetracht der Coronakrise ein Verzeichnis von Fördermittel-Beratern erstellt. Dort findet man Berater, die Unternehmen und Selbstständigen bundesweit per Videoberatung in der Krise helfen wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Die RWB Group, Spezialist für Private-Equity-Dachfonds, stellt ihren angebundenen Vertriebspartnern eine hauseigene Online-Beratungs- und Zeichnungsplattform zur Verfügung. Die Nachfrage danach hat in den letzten beiden Wochen spürbar zugenommen, so das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

mehr ...