Digital Day 2019 by Cash.: Audiocalypse Now!

Denn für Sokrates war einer der Kritikpunkte an der Schrift, dass sie das Gesagte vom Redner trennt und die Rhetorik verloren geht. Hinzu kam für ihn, dass Bücher nur den Schein von Weisheit vermitteln.

Sie überliefern nur „totes Wissen“, da man lebendiges Wissen und letztendlich Weisheit nur im Dialog erlangen kann. Auf der anderen Seite waren allerdings der Buchdruck und die damit verbundene Zunahme von Büchern und Menschen, die sie lesen können, ein entscheidender Faktor für die Aufklärung und alles darauf Aufbauende.

Was aus der Audiocalypse folgt, ist somit nicht sicher. Sicher ist nur, dass sie die Gesellschaft fundamental verändern wird und dies selbstverständlich auch Auswirkungen auf die Versicherungsbranche hat.

Abschluss via Voice schon heute möglich

So werden sämtliche Prozesse wie beispielsweise Schadensmeldungen, Produktvergleiche oder Vertragsabschlüsse tiefgreifende Veränderungen erfahren und mittels Sprache beziehungsweise audiovisuellen Inhalten erfolgen. Wobei Versicherungsabschlüsse via Voice schon jetzt Realität sind.

Die Deutsche Familienversicherung bietet auf ihrem Alexa-Skill seit Oktober 2018 die Möglichkeit, eine Auslandsreisekrankenversicherung per Sprache abzuschließen.

Dass weitere Produkte und weitere Versicherungen folgen, steht außer Frage, ebenso, dass es sich zu einem Standard entwickeln wird, so wie es heute digitale Vertragsabschlüsse sind.

Seite sechs: Ende des Vermittlers?

1 2 3 4 5 6Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.