27. Januar 2020, 15:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Angriff auf die Spitze: Universa bringt neue Privat-Haftpflichtversicherung

Mit „FLEXXprotect“ hat die Universa eine neue Privat-Haftpflichtversicherung auf den Markt gebracht. Angeboten werden drei Absicherungsvarianten mit Versicherungssummen von zehn bis 50 Millionen Euro. Mit dem neuen Privat-Haftpflichtversicherungskonzept will der Versicherer zu den Spitzenanbietern im Markt aufschließen und bietet einige Neuerungen. Die drei Absicherungsvarianten „easy, allround und best“ können jeweils als Single, Duo- oder Familienpolice abgeschlossen werden.

 

Wohnung-kueche-sauber-blumen-shutterstock 404365015 in Angriff auf die Spitze: Universa bringt neue Privat-Haftpflichtversicherung

Allein eine Küche kostet schnell einen fünfstelligen Betrag.

Im easy-Paket sind bereits viele Leistungen enthalten, die über einen normalen Standardschutz hinausgehen. So zum Beispiel Deliktsunfähigkeit, Gefälligkeitshandlungen, Schlüsselverlust, Forderungsausfalldeckung, Heizöltank und Drohnen.

Zudem gibt es eine Innovationsgarantie, durch die künftige Bedingungsverbesserungen automatisch und ohne Mehrbeitrag mitversichert sind. Preislich ist die easy-Single-Deckung bereits ab 38 Euro pro Jahr erhältlich.

Beim allround-Paket wird zusätzlich Versicherungsschutz für Personenschäden untereinander, gewerbliche Nebentätigkeiten und für falsches Betanken fremder, geliehener Kraftfahrzeuge angeboten.

Neuerung: Best-Leistungs-Garantie

Einen Rundum-Sorglos-Schutz bietet das best-Paket: Dort ist beispielsweise zusätzlich ein Rechtsschutz zum Forderungsausfall sowie eine Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit enthalten.

Aber auch eine Besitzstandsgarantie, durch die man bei einem Wechsel nicht schlechter gestellt wird als beim Vorversicherer. Eine Differenzdeckung garantiert zudem, dass der höhere Versicherungsschutz bei einem Wechsel bereits ab Antragseinreichung versichert ist, auch wenn der Beginn aufgrund von Kündigungsfristen beim Vorversicherer erst später ist.

Auf Wunsch kann zudem eine „Best-Leistungs-Garantie“ vereinbart werden. Dann sind auch Schäden versichert, die bei der Universa nicht enthalten sind, aber am Markt versicherbar gewesen wären.

Als besonderes Highlight ist für alle Absicherungsvarianten ein Treuebonus möglich. Wird der Vertrag über eine Dauer von drei Jahren abgeschlossen, gibt es ohne Mehrbeitrag eine zusätzliche Leistung von bis zu 500 Euro pro Jahr dazu. Damit sind vom Kunden anerkannte Schadenersatzansprüche versichert, für die es eigentlich keine Erstattungsgrundlage gibt, weil sie über die gesetzliche Haftung hinausgehen.

Optional kann der neue Schutz um eine Hundehalter- und Dienst-Haftplicht für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst sowie um eine beitragssparende Selbstbeteiligung ergänzt werden. Das neue Haftpflichtkonzept kann auch online über die Website der uniVersa und der von Vermittlern abgeschlossen werden. Ebenso ist ein Abschluss per Online-Deckungsnote durch Vertriebspartner möglich. Wer einen Dreijahresvertrag abschließt, bekommt einen Treuebonus dazu. (dr)

Bild: Shutterstock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kein Start der Grundrente ab Januar kommenden Jahres?

Wegen des hohen Verwaltungsaufwands hält die Deutsche Rentenversicherung einen Start der Grundrente im Januar 2021 für unrealistisch.

mehr ...

Immobilien

Corona-Krise: Nicht jedes Betongold glänzt

Ob Gewerbe- oder Wohnimmobilien: DJE wirft einen Rundumblick auf die Immobilienmärkte weltweit – wer schwächelt, und wo bestehen Potenziale trotz der Krise? Eine Analyse von Hagen Ernst, stellvertretender Leiter des Bereichs Research & Portfoliomanagement bei der DJE Kapital AG.

mehr ...

Investmentfonds

Warum Gold die einzig wahre Währung ist: Fünf Gründe für das Edelmetall

„Papier wird zu Papier, nur Gold bleibt Geld. Alles andere ist Kredit“ – so der US-amerikanische Unternehmer und einflussreichste Privatbankier seiner Zeit, John Pierpont Morgan (1837–1913). Ist da etwas dran? Ist die Zeit des Papiergeldes nur eine Epoche, die des Goldes jedoch von ewiger Dauer? Und ist Gold in der Finanzwelt auf lange Sicht das Einzige, was glänzt? Aurimentum, Spezialist für Goldanlagen per Ratenkauf, nennt fünf Gründe, welche die Theorie von J.P. Morgan bestätigen.

mehr ...

Berater

Corona drückt Preise für Maklerunternehmen nicht

Den Makler Nachfolger Club e.V. erreichen im Moment einige Anfragen, ob und wie sich die Kaufpreise für Maklerunternehmen und Bestände in Zeiten der Corona-Pandemie verändern. Vorstand Oliver Petersen kommentiert die aktuelle Marktsituation.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia: Neun der zwölf Fonds trotz Corona im Plan

Der Immobilienkonzern Patrizia AG meldet einen weitgehend prognosegemäßen Verlauf seiner Fonds für private und semiprofessionelle Anleger. In drei Fällen wird ein Teil der möglichen Ausschüttung für 2019 jedoch Corona-bedingt zurückgehalten.

mehr ...

Recht

Studie zur Grundsteuer: Bundesgesetz verstößt gegen die Verfassung

Das Gesetz zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts verletzt nach Ansicht von Prof. Gregor Kirchhof, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht und Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Steuerrecht an der Universität Augsburg, das Grundgesetz. Die Gründe

mehr ...