Assekurata: Kennzahlenbuch erstmalig im App-Format

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata hat ihre Assekuranz-Kennzahlen erstmals in App-Form veröffentlicht. Die lässt sich sowohl im App-Store von Apple und Adroid herunterladen.

Aus Print wird digital: Die Kennzahlen deutscher Erstversicherer direkt jederzeit mobil nachschlagen – die Kölner Rating-Agentur Assekurata und die E + S Rückversicherung AG haben ihr umfangreiches Kennzahlenbuch in eine App überführt. Die Assekuranz Kennzahlen sind ab sofort kostenlos im Android- und Apple-Store erhältlich.

In diesem digitalen Nachschlagewerk können Nutzer via Handy oder Tablet leicht Absolutwerte sowie daraus abgeleitete Kennzahlen zu Wachstum, Erfolg, Sicherheit und Bestandsstruktur deutscher Erstversicherer recherchieren beziehungsweise analysieren.

Wie schon in den Printversionen der Vorjahre basieren die wesentlichen in der App dargestellten Kennzahlen auf Geschäftsberichtanalysen der Assekurata-Tochter Kivi. „Zusätzlich finden die Nutzer hier die wichtigsten Informationen zu den Solvenzdaten der Gesellschaften und bei den entsprechenden Gesellschaften die Assekurata-Ratingergebnisse“, ergänzt Assekurata-Geschäftsführer Dr. Reiner Will.

Neben der umfangreichen Datenmenge – die Kennzahlen gehen zurück bis auf das Jahr 2011 – verweist der Assekurata-Geschäftsführer auch auf die hohe Marktabdeckung. So erhoben die Ana-lysten der KIVI GmbH Kölner Institut für Versicherungsinformation und Wirtschaftsdienste für die App die Daten von 31 privaten Kranken-, 71 Lebens- sowie 91 Schaden- und Unfallversicherern.

„In Marktanteilen entspricht dies für alle Sparten mehr als 95 Prozent nach gebuchten Bruttobeiträgen“, so Will. Die Assekuranz Kennzahlen können ab sofort in den Android- und Apple-Stores kostenlosheruntergeladen werden.  (dr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.