Dirk Kopisch wird neuer Vorstand der DEVK Krankenversicherung

Dirk Kopisch, DEVK

Seit 1. Mai hat die DEVK Krankenversicherungs-AG ein neues Vorstandsmitglied: Dirk Kopisch (55). Er arbeitet seit 25 Jahren bei der DEVK und wird die Nachfolge von Sylvia Peusch (61) antreten, die Ende Januar 2021 altersbedingt ausscheidet.

Als gelernter Versicherungskaufmann startete Kopisch seine Karriere bei der Victoria-Gilde Krankenversicherung in Düsseldorf. Er fing an als Sachbearbeiter, bildete sich zum Versicherungsfachwirt weiter und übernahm dann Verantwortung als Gruppenleiter.

Nach 13 Jahren bei den Victoria Versicherungen wechselte er 1995 nach Köln zur neu gegründeten DEVK Krankenversicherungs-AG. Gemeinsam mit seiner Chefin Sylvia Peusch, die Dirk Kopisch schon aus seiner Zeit bei der Victoria kannte, etablierte er erfolgreich die Krankenversicherung im DEVK-Konzern. Dabei übernahm er zunehmend mehr Verantwortung – 2013 erhielt er Prokura.

„Dirk Kopisch ist ein würdiger Nachfolger“, sagt Sylvia Peusch.  Seit sieben Jahren ist die 61-Jährige Vorständin der DEVK-Krankenversicherungs-AG. Ende Januar 2021 wird sie aus Altersgründen ausscheiden. Neben Kopisch gehört Jürgen Dürscheid zum Vorstandsensemble der DEVK Krankenversicherung. (dr)

Foto: DEVK

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.