Günther Blaich wechselt von Swiss Life zu Franke und Bornberg

Foto: Swiss Life
Günther Blaich

Dr. Günther Blaich verstärkt ab Januar 2021 als Gesellschafter-Geschäftsführer das Geschäftsführungsteam des Analysehauses Franke und Bornberg. In seiner neuen Aufgabe verantwortet er das Produkt- und Partnermanagement.

Als Geschäftsführer der Swiss Life Deutschland Vertriebsservice GmbH verantwortete Blaich bislang unter anderem den Einkauf aller Finanzdienstleistungsprodukte für die Vertriebspartner von Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Proventus und Swiss Compare.

Im Rahmen seiner Tätigkeit für die Swiss Life Servicegesellschaften war Blaich zudem für die Automatisierung von Antrags-, Bestands- und Provisionsprozessen verantwortlich. Dazu zählte auch der Software-Umstieg auf die Angebots- und Vergleichssoftware von Franke und Bornberg.

„In der Projektarbeit mit Franke und Bornberg habe ich die Vorzüge eines inhabergeführten Unternehmens für mich entdeckt: extrem kurze Wege, schnelle Entscheidungen und hohe Flexibilität“, wird Blaich in einer Pressemitteilung des Analysehauses zitiert. Diese Erfahrungen wolle er nicht mehr missen, so Blaich, der sich über seine Geschäftsführungstätigkeit hinaus auch am Stammkapital der Franke und Bornberg Research GmbH beteiligen wird.

Mit Eintritt von Blaich in die Geschäftsleitung werden die Ressorts bei Franke und Bornberg neu zugeschnitten. Als Verantwortlicher für das Produkt- und Partnermanagement ist Blaich Ansprechpartner für Versicherer, Vertriebe, Vermittler und Pools. Katrin Bornberg konzentriert sich künftig auf die Bereiche Personal, Finanzen sowie technische Prozesse und Michael Franke auf Strategie, Ratings und Vertrieb.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.