VPV: Klaus Brenner wird neuer Vorstandsvorsitzender

Foto: VPV
Klaus Brenner, designierter Vorstandsvorsitzender der VPV Versicherungen, Stuttgart

Der Aufsichtsrat der VPV Versicherungen (VPV) hat Klaus Brenner zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Brenner wird zum 01. April 2021 den Posten von Dr. Ulrich Gauß übernehmen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende 2021 verlässt.

Der Aufsichtsrat der VPV Versicherungen (VPV) hat Klaus Brenner zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Brenner wird zum 01. April 2021 den Posten von Dr. Ulrich Gauß übernehmen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende 2021 verlässt. 

Klaus Brenner folgt zum 1. April 2021 auf Dr. Ulrich Gauß, der aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch die VPV zum Jahresende 2021 verlässt.  Brenner arbeitet bereits seit 2008 bei der VPV und ist seit 2016 Mitglied des Vorstands. Er verantwortet die Bereiche Finanzen und Steuern, Risikomanagement, Recht und Compliance, Konzernrevision sowie die Informationsverarbeitung.

Vor dem Wechsel zur VPV war der Diplom-Betriebswirt (BA) bei SAP beschäftigt und dort verantwortlich für das Solution Management in der Industry Business Unit Insurance. Weitere berufliche Stationen waren die Mannheimer Versicherungsgruppe und die Karlsruher Lebensversicherung.

„Wir danken Dr. Ulrich Gauß bereits heute für seine außerordentlichen Leistungen und sein Engagement für die VPV in den vergangenen Jahren“, sagte Rolf Büttner, Vorsitzender des Aufsichtsrats im Rahmen der heutigen Sitzung. „Wir freuen uns, mit Klaus Brenner einen geeigneten Nachfolger aus den Reihen der VPV gefunden zu haben und wünschen ihm einen guten Übergang in die neue Funktion.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.