Zufriedenheit mit Vermittlern so hoch wie nie

Foto: BVK
BVK-Präsident Michael H. Heinz

Eine Umfrage der Ratingagentur Assekurata hat ergeben, dass die Zufriedenheit der Versicherungsnehmer mit Vermittlern in den letzten vier Jahren deutlich zugenommen hat. Darauf weist der Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute (BVK) in einer Pressemitteilung hin.

Demnach stieg das Vertrauen zwischen 2016 und 2020 von 80,1 auf das bisher höchste Niveau von 85,3 Indexpunkten, wobei 100 der maximal erreichbare Wert ist.

Assekurata interviewt im Rahmen von Unternehmenratings seit 1996 Versicherungskunden. Dabei wird auch die Zufriedenheit mit den Vermittlern ermittelt, durch Fragen zum Vertrauen sowie zur Zufriedenheit mit der Beratung nach Vertragsabschluss und zur Betreuung. Von 2016 bis 2020 befragte Assekurata telefonisch insgesamt 22.100 Kunden von 35 unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften, die alle Sparten und alle Vertriebswege abdeckten.

„Der jetzt erreichte Höchstwert von 85,3 ist ein tolles Ergebnis“, sagte BVK-Präsident Michael H. Heinz. „Optimierungspotenzial sieht Assekurata noch in der Betreuung nach Vertragsabschluss und stellt fest, dass die Versicherer darauf achten müssten, keine durch Versicherungsvermittler unbetreuten Bestände zu haben. Dem können wir uns voll und ganz anschließen, um unseren sozialpolitischen Auftrag der Absicherung noch besser zu erfüllen.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.