Ehemaliger Barmenia-Vorstandsvorsitzender Josef Beutelmann erhält Bundesverdienstkreuz am Bande

Foto: Barmenia
Dr. hc. Josef Beutelmann erhielt jetzt das Bundesverdienstkreuz am Bande. 2014 hatte Cash. ihn zum "Man of the Year" gekürt.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende und amtierende Aufsichtsratsvorsitzende der Barmenia Versicherungen, Dr. h.c. Josef Beutelmann, ist für seine vielfältigen Verdienste und das breite gesellschaftliche Engangement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden.

Unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ist dem Aufsichtsratsvorsitzenden und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Barmenia Versicherungen in seiner Heimatstadt Wuppertal das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Wuppertals Oberbürgermeister Uwe Schneidewind würdigte bei der Ordensübergabe die vielfältigen Verdienste Beutelmanns und sein breites gesellschaftliches Engagement, gerade im Bereich der Bildung.

Beutelmann ist Vorsitzender der Aufsichtsräte der Barmenia Versicherungsunternehmen und Vorsitzender des Hochschulrates der Bergischen Universität Wuppertal. Der gelernte Versicherungskaufmann begann seine Lehre 1964 und studierte Diplombetriebswirt und Diplomkaufmann.

Bemerkenswert: Beutelmann war sein ganzes Berufsleben bei den Barmenia Versicherungen tätig. 1989 wurde er in den Vorstand berufen. Von 1998 bis 2013 war er Vorsitzender. Josef Beutelmann war zudem auch langjähriger Vorsitzender des Vorstandes des Arbeitgeberverbandes der Versicherungsunternehmen in Deutschland e. V. und des Berufsbildungswerkes der Versicherungswirtschaft e.V.

Im Jahr 2014 wurde Dr. hc. Josef Beutemann von Cash. für seine herausragenden unternehmerischen Leistungen als „Man of the Year“ ausgezeichnet.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.