VHV bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden: Thomas Voigt folgt auf Uwe H. Reuter

Foto: VHV
Designierter Vorstandsvorsitzender der VHV-Gruppe: Thomas Voigt

Wechsel an Unternehmensspitze der VHV-Gruppe: Nach zwei Jahrzehnten geht zum 1. Juni 2022 der bisherige Vorstandsvorsitzende Uwe H. Reuter in den Ruhestand. Zum Nachfolger hat der Aufsichtrat Thomas Voigt (60) berufen.

Die VHV-Gruppe in Hannover erhält einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Nach zwei Jahrzehnten an der Führungsspitze gibt Uwe H. Reuter nach zwei Jahrzehnten Ende Mai 2022 das Steuer aus der Hand. Nachfolger und neuer Vorstandsvorsitzender der VHV wird zum 1. Juni 2022 Thomas Voigt. Reuter soll dann in den Aufsichtsrat der VHV a.G. sowie der VHV Holding AG wechseln und den stellvertretenden Vorsitz des Gremiums sowie den Vorsitz des Personalausschusses übernehmen.

Uwe H. Reuter wird zum 1. Juni 2022 den Vorstandsvorsitz abgeben und in den Aufsichtsrat der VHV Holding AG wechseln

Voigt ist seit 2009 Vorstandssprecher der VHV Allgemeine Versicherung AG und seit 2003 Mitglied des Vorstands der VHV Holding AG. Mit diesen Entscheidungen stellt der Aufsichtsrat frühzeitig und mit großer Weitsicht die Weichen für die zukünftige Führung des Unternehmens.

Generationswechsel in den Führungsspitzen

Gleichzeitig leitet die VHV Gruppe einen Generationenwechsel in den Leitungsgremien ihrer Gesellschaften ein: Zum Wechsel von Thomas Voigt an die Unternehmensspitze wird Dr. Sebastian Reddemann (39), Vorstand Komposit der VHV Allgemeine Versicherung AG, Voigt in seiner derzeitigen Funktion als Vorstandssprecher der VHV Allgemeine Versicherung AG folgen. Zugleich soll Reddemann das Komposit-Ressort im Vorstand der Konzernobergesellschaften VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a.G. und VHV Holding AG übernehmen.

Im Vorstand der VHV Allgemeine Versicherung AG übernimmt zum 1. Juni 2021 Dr. Thomas Diekmann (43), bislang Leiter Unternehmensentwicklung und -steuerung, das Ressort Autoversicherung von Dr. Per-Johan Horgby (53). Horgby verlässst das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen, soll der VHV aber weiterhin als Berater zur Verfügung steht. Zudem ist geplant, das Sina Rintelmann (36), bislang Leiterin der Schadenbearbeitung in der Kredit- und Kautionsversicherung, im ersten Halbjahr 2022 die Gesamtleitung dieses Ressorts übernimmt.

In der Hannoversche Lebensversicherung AG wird zum 1. Juli 2021 Dr. Thomas Wüstefeld (38), seit 1. Juli 2020 Generalbevollmächtigter, zum Vertriebsvorstand des Unternehmens berufen. Gleichzeitig wird Boris Sonntag (43) zusätzlich zu seinem Vorstandsmandat in der Kapitalanlagegesellschaft Wave Management AG das Ressort Kapitalanlage der Hannoversche Lebensversicherung AG von Ulrich Schneider (56) übernehmen. Schneider bleibt als Vorstandsvorsitzender der Wave Management AG und als Kapitalanlagevorstand des Konzerns verantwortlich für die Kapitalanlage der gesamten VHV Gruppe.

Die für das Jahr 2022 vorgesehenen Neubestellungen in die Vorstände der VHV a.G., der VHV Holding AG und der VHV Allgemeine Versicherung AG stehen noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Dr. Peter Lütke-Bornefeld, Vorsitzender des Aufsichtsrats der VHV Gruppe, sagte: „Die letzten zwanzig Jahre der VHV Gruppe unter der Führung von Uwe H. Reuter sind eine Erfolgsgeschichte – auch wegen des immer langfristigen und weitschauenden Handelns der Gruppe. Dies war uns auch bei der zukünftigen Führung der Gesellschaft wichtig. Der Aufsichtsrat der VHV Gruppe hat sehr frühzeitig und vorausschauend diese wichtigen personellen Entscheidungen für den Wechsel an der Unternehmensspitze sowie für weitere zentrale Führungspositionen getroffen. Wir freuen uns, dass wir mit Thomas Voigt zum 1. Juni 2022 einen neuen Vorstandsvorsitzenden begrüßen können, der unserem Unternehmen seit über drei Jahrzehnten angehört und umfassende Erfahrungen und Erfolge aus verschiedenen wichtigen Vorstandsfunktionen mitbringt.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.