Die Venture Capital Gesellschaft von HDI steigt bei Startup Layr ein

Foto: Shutterstock

Die Hannover Digital Investments GmbH (HDInv), Venture-Capital-Gesellschaft der HDI Group, beteiligt sich im Rahmen eines Finanzinvestments am US-Insurtech-Startup Layr.

Layr bietet eine Cloud-Plattform für eine automatisierte Preisgestaltung und Underwriting für Versicherungen. Die Lösung basiert auf Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning. Sie ermöglicht es nach eigenen Angaben, kleinen und mittleren Unternehmen, den für sie passenden Versicherungsschutz in rund zwölf Minuten auszuwählen. Versicherungsmakler und -agenten können die White-Label-Lösung für den vollständigen Vertrieb und Service ihrer gewerblichen Versicherungsprodukte nutzen.

Durch die Kombination von Tools wie einem digitalen Schaufenster und Kundendienstportalen sowie menschlichem Support können mehr Kunden betreut und gleichzeitig die Service-Qualität verbessert werden. 

„Layr erleichtert mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Versicherungslösungen und beschleunigt zugleich die Angebotserstellung und das Underwriting. Das bedeutet in Summe mehr Effizienz durch Digitalisierung“, sagt Ulrich Wallin, Geschäftsführer der Hannover Digital Investments GmbH. 

Insgesamt sammelte Layr in der Series-A-Finanzierungsrunde zehn Millionen US-Dollar ein. Neben dem Lead Investor HSCM Ventures und der HDInv als Minderheitsinvestor beteiligen sich auch Maschmeyer Group Ventures, Sandbox Industries und Flyover Capital.

Layr verwendet das gewonnene Kapital, um sein Team zu verdoppeln und die Präsenz bei Versicherungsagenten und -maklern in den USA auszubauen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.