Nürnberger Gewerbeversicherung jetzt digital abschließbar

Foto: Nürnberger
Peter Meier, Schadenvorstand der Nürnberger Sachversicherung

Die Nürnberger hat die gewerbliche Schadenversicherung auf neue Beine gestellt: Die Business Line bietet sowohl bei Beratung als auch bei Vertragsabschluss viele Neuerungen: Dazu gehören digitaler Abschluss vor Ort und eine echte Dunkelverarbeitung sowie One-Klick-Fragen statt Fragenbögen. Zudem wurden Sublimits, Summengrenzen und Selbstbeteiligungen angeglichen und vereinfacht.

Nach Angaben des Versicherers richtet sich das Bündelprodukt richtet sich an die Zielgruppe Klein- und mittelständische Unternehmen. Es enthält eine Betriebshaftpflicht und lässt sich um die Bausteine Privat- und Tierhalterhaftpflicht, Geschäftsinhalt, Betriebsschließungsversicherung, Transporterinhalt, Elektronik Pauschal, Maschinen Pauschal – Stationär sowie Maschinen Pauschal – Fahrbar erweitern.  

Mit der neuen Angebotssoftware My Komposit BT Gewerbe ist es nach Aussagen des Versicherer für Vermittler jetzt möglich, Preisauskunft, Angebot, Antrag, Abschluss oder Vertragsänderung rein digital zu generieren. Die Kunden unterschreiben den Antrag elektronisch – auch bis zu acht Tage später. Und sie erhalten bei Vertragsabschluss sofort die Vertragsbestätigung inklusive Versicherungsschein-Nummer. Der Versicherungsschein kommt am nächsten Tag, allerdings per Post.

Einheitliche Leistungen und Sublimits

Business Line bietet Summen- und Konditionsdifferenzdeckung, Besserstellungs- sowie Innovationsgarantie in allen Einzelsparten (ausgenommen Betriebsschließungsversicherung). Und für alle Betriebsarten gelten einheitliche, umfassende Leistungen. Denn die Sublimits, Summengrenzen und Selbstbeteiligungen wurden angeglichen und vereinfacht. So gibt es zum Beispiel Selbstbeteiligungsstufen mit Nachlass für den Kunden. Darüber hinaus ist es möglich, unterschiedliche Tätigkeiten eines Kunden in einem Vertrag zusammenzuführen, auch mehrere Risiko-Orte.

Einfache Risikofragen

Aufgrund der 4.000 integrierten Suchbegriffe ist keine Betriebsbeschreibung notwendig – alle üblichen Tätigkeiten der versicherten Betriebsart sind automatisch mitversichert.„Für Vermittler bedeutet das: Sie haben weniger Haftungsrisiko“, sagt Peter Meier, Schaden-Vorstand der Nürnberger. Alle risikorelevanten Fragen können mit nur einem Klick bestätigt werden. Lange Fragebögen zur Risikobeurteilung sind nicht mehr nötig. 

Effiziente Prozesse

Mit der neuen Nürnberger Business Line sind Vermittler sofort auskunftsfähig und können ihrem Kunden selbstständig Beiträge und Leistungen zusagen: nicht nur bei Neuabschluss, sondern auch bei bestehenden Verträgen. Vermittler haben zudem die Möglichkeit, Erhöhungen sowie Ein- und Ausschlüsse ohne Rücksprache direkt im Beratungsgespräch vorzunehmen.

„Wir wollen für unsere Kunden und Vertriebspartner schnelle und unkomplizierte Lösungen. Mit Business Line sind Vermittler jetzt sofort auskunftsfähig und können zum Beispiel selbstständig Einschlüsse und Beiträge zusagen. Das gilt nicht nur für Neuabschlüsse, sondern auch für bestehende Verträge“, sagt Meier.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.