10. Januar 2013, 09:00

Fonds Finanz startet Messesaison im März

Der Münchener Maklerpool lädt am 12. März 2013 zur siebten Münchener Makler und Mehrfachagenten Messe (MMM-Messe). Bis zu 80 Vorträge und Workshops stehen auf dem Programm. Zudem werden zahlreiche Produkt- und Kooperationspartner des Maklerpools vor Ort sein.

 

MMM-Messe in MünchenAuch 2013 haben Mehrfachagenten und Makler drei Mal die Gelegenheit, sich auf einer der Fonds-Finanz-Messen über Neuigkeiten, Trends und Produkte zu informieren. Die erste dieser Veranstaltungen ist wie immer die MMM-Messe am 12. März von neun bis 18 Uhr im M,O,C, in München.

Topthema Unisex-Tarife

Einer der inhaltlichen Schwerpunkte wird die Umstellung auf die Unisex-Tarife sein. Hierzu können sich die Besucher direkt bei den über 170 anwesenden Produkt- und Kooperationspartnern informieren. Als Referenten konnte der Maklerpool unter anderem Hans D. Schittly, Gerhard Pscherer und Dr. Claus Kriebel gewinnen.

Drei Fonds-Finanz-Messen in 2013

Im Juni folgt der Kölner Versicherungs- und Finanzkongress (KVK). Hierzu lädt Fonds Finanz am 13. Juni 2013 in die Koelnmesse ein. Auch hier wird das Rahmenprogramm aus Vorträgen und Workshops bestehen. Die Hauptstadtmesse der Versicherungs- und Finanzdienstleisterbranche im Estrel Hotel in Berlin bildet am 24. September 2013 den Abschluss der Messesaison.

Informationen und eine kostenfreie Anmeldungsmöglichkeit finden Interessierte für die Münchener Messe unter www.mmm-messe.de. Informationen zum Kölner Kongress sind unter www.kvk-messe.de und zur Hauptstadtmesse unter www.hauptstadtmesse.de abrufbar. Anmeldungen zu den Messen in Berlin und Köln sind jeweils circa drei Monate vor Veranstaltung möglich. (jb)

 

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Special 3/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Das große Standort-Ranking – Ferienimmobilien – Cash.-Baufinanzierungs-Studie

Ab dem 3. September im Handel.

09/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftsicherung – Spezialitätenfonds – Wohntrends

 

1 Kommentar

  1. Ich werde auf allen drei Messen anwesend sein, falls irgendjemand mit mir sprechen will.

    Kommentar von Norbert Porazik — 12. Januar 2013 @ 22:11

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Wirtschaft warnt vor Reform der Investmentfondsbesteuerung

Die führenden Wirtschaftsverbände in Deutschland haben sich gegen eine steuerliche Mehrbelastung von Investmentfonds ausgesprochen. Der aktuelle Entwurf des Bundesfinanzministeriums für das Investmentsteuerreformgesetz belaste insbesondere Altersvorsorge- und Kleinsparer und führe zu einer “nachhaltigen Schädigung des Investitionsstandorts Deutschland”, heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme.

mehr ...

Immobilien

Wohnkompanie: Neue Wohnungen in Frankfurt/Main

Die Wohnkompanie Rhein-Main hat mit dem Kauf des Bürogebäudes Solmsstraße 25 in Frankfurt-Bockenheim den Grundstein für den Bau von 130 Eigentumswohnungen gelegt. Das Unternehmen ist Teil des Geschäftsbereichs Real Estate der Zech Group.

mehr ...

Investmentfonds

Goldman Sachs AM lanciert Absolute-Return-Fonds

Goldman Sachs Asset Management (GSAM) hat einen Fonds aufgelegt, der von traditionellen Märkten unabhängige Renditen erzielen will.

mehr ...

Berater

Kein Hartz IV bei Verweigerung der Altersrente

Einem Hartz IV-Empfänger ist es bei Vollendung des 63. Lebensjahres zuzumuten, vorzeitig seine Altersrente in Anspruch zu nehmen. Dies entschied das Landessozialgericht (LSR) Rheinland-Pfalz in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds: Konzerngewinn im ersten Halbjahr

Die Lloyd Fonds AG hat im ersten Halbjahr 2015 ein Konzernergebnis von 0,7 Millionen Euro erzielt (Vorjahreszeitraum: 0,2 Millionen Euro). Die Umsatzerlöse sind im Vergleich zum ersten Halbjahr des vergangenen Jahres um 20 Prozent auf 5,8 Millionen Euro gestiegen.

mehr ...

Recht

Gesellschafter haben nicht per se auch Aktionärsrechte

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung (Urteil vom 3. Februar 2015 – II ZR 105/13) die Beteiligungsrechte von Anlegern bei geschlossenen Fonds – entgegen mancher früheren Entscheidungen – sehr eng am Gesetzeswortlaut ausgelegt.

mehr ...