10. Januar 2013, 09:00

Fonds Finanz startet Messesaison im März

Der Münchener Maklerpool lädt am 12. März 2013 zur siebten Münchener Makler und Mehrfachagenten Messe (MMM-Messe). Bis zu 80 Vorträge und Workshops stehen auf dem Programm. Zudem werden zahlreiche Produkt- und Kooperationspartner des Maklerpools vor Ort sein.

 

MMM-Messe in MünchenAuch 2013 haben Mehrfachagenten und Makler drei Mal die Gelegenheit, sich auf einer der Fonds-Finanz-Messen über Neuigkeiten, Trends und Produkte zu informieren. Die erste dieser Veranstaltungen ist wie immer die MMM-Messe am 12. März von neun bis 18 Uhr im M,O,C, in München.

Topthema Unisex-Tarife

Einer der inhaltlichen Schwerpunkte wird die Umstellung auf die Unisex-Tarife sein. Hierzu können sich die Besucher direkt bei den über 170 anwesenden Produkt- und Kooperationspartnern informieren. Als Referenten konnte der Maklerpool unter anderem Hans D. Schittly, Gerhard Pscherer und Dr. Claus Kriebel gewinnen.

Drei Fonds-Finanz-Messen in 2013

Im Juni folgt der Kölner Versicherungs- und Finanzkongress (KVK). Hierzu lädt Fonds Finanz am 13. Juni 2013 in die Koelnmesse ein. Auch hier wird das Rahmenprogramm aus Vorträgen und Workshops bestehen. Die Hauptstadtmesse der Versicherungs- und Finanzdienstleisterbranche im Estrel Hotel in Berlin bildet am 24. September 2013 den Abschluss der Messesaison.

Informationen und eine kostenfreie Anmeldungsmöglichkeit finden Interessierte für die Münchener Messe unter www.mmm-messe.de. Informationen zum Kölner Kongress sind unter www.kvk-messe.de und zur Hauptstadtmesse unter www.hauptstadtmesse.de abrufbar. Anmeldungen zu den Messen in Berlin und Köln sind jeweils circa drei Monate vor Veranstaltung möglich. (jb)

 

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

06/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Schwellenländerfonds – Betriebliche Krankentarife – Erneuerbare-Energien-Fonds – Ferienimmobilien

Ab dem 21. Mai im Handel erhältlich.

Special 2/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Dirk Müller im Interview – Top-Fonds aus 10 Kategorien – Anlagethemen 2015

Ab dem 15. Mai im Handel erhältlich.

1 Kommentar

  1. Ich werde auf allen drei Messen anwesend sein, falls irgendjemand mit mir sprechen will.

    Kommentar von Norbert Porazik — 12. Januar 2013 @ 22:11

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

ITA-Studie: LVRG lässt Rückkaufswerte steigen

Versicherungskunden, die ab diesem Jahr eine private Rentenversicherung oder einen Riester-Vertrag abschließen und später vorzeitig beenden, können mit zum Teil deutlich verbesserten Rückkaufswerten rechnen. Das ergab eine kürzlich vorgestellte Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...

Immobilien

Deutsche Wohnen hofft bei Kapitalerhöhung auf gut 900 Millionen Euro

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen AG will wieder Objekte erwerben. Dies soll durch die Ausgabe neuer Aktien finanziert werden. Das Unternehmen rechnet mit einem Erlös von mehr als 900 Millionen Euro.

mehr ...

Investmentfonds

Selektiver Ansatz bei Emerging-Markets-Anleihen

Energieanleihen aus Russland und Quasi-Staatsanleihen aus Indien waren bisher der Lichtblick in einem ansonsten ungünstigen Umfeld für Emerging-Markets-Anleihen.

Marktkommentar: Ariel Bezalel, Jupiter Asset Management

mehr ...

Berater

VFM-Gruppe meldet Umsatzplus

Der Pegnitzer Maklerverbund VFM hat im Geschäftsjahr 2014 bei den Provisionserlösen zugelegt. Insbesondere des Sachgeschäft entwickelt sich laut VFM seit Jahren positiv, so dass es mittlerweile mehr als 50 Prozent der gesamten Erlöse ausmacht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erneuerbare Energien: Aus Betroffenen Beteiligte machen

Die politische Diskussion über die Ausgestaltung der Energiewende im Vorfeld der EEG-Novelle hat viele Privatanleger verunsichert. Mit Investitionen in Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen im In- und Ausland wollen die Produktanbieter die Zurückhaltung der Investoren überwinden.

mehr ...

Recht

Verdeckte Gewinnausschüttung: Problematischer Bezug von Gehalt und Betriebsrente

Bezieht ein Geschäftsführer im Rahmen der Übergangsphase einer Unternehmensnachfolge sowohl Betriebsrente als auch Gehalt, muss er die körperschaftsteuerrechtlichen Nachteile einer verdeckten Gewinnausschüttung tragen können. So lautet ein aktuelles Urteil des Kölner Finanzgerichts.

mehr ...