Anzeige
9. März 2011, 12:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AWD wehrt sich gegen Vorwurf der Falschberatung

Die Zahl der Kunden des Finanzvertriebs AWD, die Opfer einer Falschberatung wurden, ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge größer als bisher angenommen. Es soll nun Beweise dafür geben, dass mehrere Zehntausend Kunden betroffen sind. Der Hannoveraner Vertrieb weist die Vorwürfe zurück.

AWD-Zentrale-Fahnen-127x150 in AWD wehrt sich gegen Vorwurf der FalschberatungKonkret geht es um eine Liste, auf der über 34.000 AWD-Kunden stehen, die mit geschlossenen Immobilienbeteiligungen, dem sogenannten Dreiländer-Fonds des Initiators Capital Konsult, Verluste machten. Diese Aufstellung liegt unter anderem der Zeitschrift “Finanztest” vor.

Darüber hinaus belege das Dokument, dass etwa 20 Prozent der Anleger ihre Anteile an den geschlossenen Fonds mit Krediten finanzierten, heißt es in der Mitteilung von Finanztest weiter.

„Tatsächlich waren es aber viel mehr“, zitiert die Zeitschrift einen früheren Finanzierungsspezialist des AWD, dessen Aufgabe es war, Beschwerden von AWD-Kunden zu bearbeiten.

Etwa 80 Prozent der Kunden hätten ihre Anteile auf Kredit gekauft. Viele Kunden seien in der Liste jedoch als Anleger mit Eigenkapital aufgeführt, weil hier der persönliche AWD-Berater die Finanzierung für den Kunden etwa über dessen Hausbank besorgt habe.

Das vermittelte Anlagekonzept sah vor, die monatlichen Kreditraten mit den Ausschüttungen aus den Fonds zu bezahlen. Dieser Ansatz ist jedoch riskant. Wenn die Ausschüttungen der Fonds geringer sind als erwartet oder gar einen Totalverlust erleiden, geraten die Anleger in die Schuldenfalle.

Die Kreditfinanzierung der in der Liste stehenden Kunden wurde laut Finanztest über die BHW Bank sowie Hypovereinsbank abgewickelt.

Seite 2: Das sagt AWD

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

7 Kommentare

  1. […] hier den Beitrag weiterlesen: AWD wehrt sich gegen Vorwurf der Falschberatung – Cash.Online … […]

    Pingback von AWD wehrt sich gegen Vorwurf der Falschberatung – Cash.Online … | INFOS FINDEN BEI MY-TAG.DE — 11. März 2011 @ 11:03

  2. […] bei Finanzdienstleister AWD AFPListe belegt tausendfache Fehlberatung tagesschau.de STERN.DE  – cash-online.de  – n-tv.de NACHRICHTENAlle 201 Artikel » Ähnliche Beiträge:Tragödie in […]

    Pingback von "Panorama" erhebt neue Vorwürfe gegen AWD – RP ONLINE - Nachrichten heute — 10. März 2011 @ 06:13

  3. […] bei Finanzdienstleister AWDAFPListe belegt tausendfache Fehlberatungtagesschau.deSTERN.DE -cash-online.de -n-tv.de NACHRICHTENAlle 201 […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » “Panorama” erhebt neue Vorwürfe gegen AWD – RP ONLINE — 10. März 2011 @ 03:18

  4. […] bei Finanzdienstleister AWDAFPListe belegt tausendfache Fehlberatungtagesschau.deSTERN.DE -cash-online.de -n-tv.de NACHRICHTENAlle 201 […]

    Pingback von “Panorama” erhebt neue Vorwürfe gegen AWD – RP ONLINE | Hasen Chat Wirtschaft — 10. März 2011 @ 02:59

  5. […] aufgeschwatzt hat, …AWD weist Vorwurf der Falschberatung erneut zurücksueddeutsche.deAWD wehrt sich gegen Vorwurf der Falschberatungcash-online.deAngeblich tausendfache Fehlberatung bei Finanzdienstleister […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » “Sichere Altersvorsorge” – Berliner Kurier — 9. März 2011 @ 21:54

  6. […] fahrlässig beraten zu haben. «Diese Fonds haben über Jahre hinweg zum Teil gute Erträge …AWD wehrt sich gegen Vorwurf der Falschberatungcash-online.deFinanzdienstleisterGeheim-Liste: Fehlberatung bei AWDAbendzeitung MünchenAngeblich […]

    Pingback von newerapublications.de » Blog Archive » AWD weist Vorwurf der Falschberatung erneut zurück – WELT ONLINE — 9. März 2011 @ 19:34

  7. […] Anteil der Kreditnehmer …AWD: Liste mit zehntausenden AWD-GeschädigtenStiftung WarentestHome > Berater > AWD-Dokument zeigt Falschberatung in großem Stilcash-online.deAlle 56 […]

    Pingback von Visashop.de | Systematische Falschberatung - n-tv.de NACHRICHTEN — 9. März 2011 @ 15:16

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

VZBV: “Restschuldversicherungen sind maßlos überteuert”

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert, dass Restschuldversicherungen künftig nur noch separat und nicht gekoppelt an Kreditverträge vermittelt werden dürfen. Das sollte nach dem Willen der Verbraucherschützer im Umsetzungsgesetz der EU-Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verankert werden.

mehr ...

Immobilien

Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996

Das Bauhauptgewerbe startet erfolgreich in 2017, es verzeichnete zuletzt vor über 20 Jahren mehr Auftragseingänge zu Beginn eines Jahres. Im Vergleich zum Vormonat Dezember sind die Aufträge jedoch leicht gesunken.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Börse tritt auf Kostenbremse

Die Deutsche Börse plant kurzfristig Einsparungen in mindestens zweistelliger Millionenhöhe. Zudem gilt zunächst ein Einstellungsstopp für fast alle Bereiche. Der Konzern reagiert damit auf sinkende Umsätze und das erwartete Scheitern der Fusion mit der London Stock Exchange (LSE).

mehr ...

Berater

Patientenverfügung: BGH präzisiert Anforderungen

Im Einzelfall kann sich die erforderliche Konkretisierung in einer Patientenverfügung auch durch Bezugnahme auf ausreichend spezifizierte Krankheiten oder Behandlungssituationen ergeben – ohne detaillierte Benennung bestimmter ärztlicher Maßnahmen. Das geht aus einem aktuellen Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weitere Ausschüttung für Anleger der Deutschen Finance

Die Geschäftsführung des PPP Privilege Private Partners Fund des Asset Managers Deutsche Finance aus München wird den Anlegern nach einer erfolgreichen Zielfonds-Transaktion für das Geschäftsjahr 2017 eine Vorabausschüttung in Höhe von 15 Prozent vorschlagen.

mehr ...
24.03.2017

Lacuna goes Canada

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...