Anzeige
Anzeige
31. August 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cominvest bringt neuen Europa-Fonds

Die Fondsgesellschaft Cominvest Asset Management legt zum 12. September einen neuen europäischen Aktienfonds auf. Der cominvest Fondak Europa (ISIN LU0257507052) investiert unter Führung von Fondsmanager Christoph Berger in europäische, unterbewertete Substanztitel. Dazu wendet er den Investment Ansatz des 55 Jahre alten deutschen Aktienfonds Fondak an. Stock-Picking steht dabei im Vordergrund.

Bei Auflage investiert Berger ungefähr die Hälfte des Fondsvermögens in britische, deutsche und französische Unternehmen. Rund ein Viertel des Portfolios stecken in Aktien aus der Schweiz, den Niederlanden und Italien. Der Rest verteilt sich auf Titel aus Irland, Österreich, Spanien, Schweden, Belgien und Norwegen. Der Branchenschwerpunkt liegt zunächst auf Industriegütern, Dienstleistungen und Banken. ?Für den Aktienmarkt Europa spricht eine attraktive Bewertung im Vergleich zu Renten und zu den Aktienmärkten USA und Japan. Darüber hinaus erwarten wir hierzulande eine Belebung der Übernahmeaktivitäten?, kommentiert Berger. ?Im konjunkturellen Verlaufszyklus liegt Europa hinter den USA, das heißt Auftragseingänge und Frühindikatoren weisen auf weiteres Wirtschaftswachstum hin. Die unterschiedliche strukturelle Entwicklung in den verschiedenen europäischen Ländern bietet zudem interessante Investitionsmöglichkeiten.?

Das Management-Teams um Christoph Berger besteht aus Heidrun Heutzenröder für den Deutschland-Teil des Portfolios und Dr. Theo Kempf, als Spezialist für Großbritannien und Leiter des Aktienteams ?Consumer Goods?. Unterstützt wird das aktive Fondsmanagement von zwölf Finanzanalysten, die den substanzwert-orientierten Aktienauswahlprozess mit detailliertem Branchenwissen begleiten.

Der Ausgabeaufschlag beträgt fünf Prozent. Als Verwaltungsgebühr werden jährlich 1,65 Prozent zuzüglich einer Performance-Fee von 20 Prozent auf die Outperformance des Fonds gegenüber seiner Benchmark.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

VZBV: “Restschuldversicherungen sind maßlos überteuert”

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert, dass Restschuldversicherungen künftig nur noch separat und nicht gekoppelt an Kreditverträge vermittelt werden dürfen. Das sollte nach dem Willen der Verbraucherschützer im Umsetzungsgesetz der EU-Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verankert werden.

mehr ...

Immobilien

Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996

Das Bauhauptgewerbe startet erfolgreich in 2017, es verzeichnete zuletzt vor über 20 Jahren mehr Auftragseingänge zu Beginn eines Jahres. Im Vergleich zum Vormonat Dezember sind die Aufträge jedoch leicht gesunken.

mehr ...

Investmentfonds

Donald “Robin Hood” Trump, der protektionistische Rächer

Seit Ende des II. Weltkriegs waren die Beziehungen zwischen deutschen Regierungschefs und US-Präsidenten meistens von herzlicher Wärme geprägt. Doch wenn man sich die Bilder des Besuchs von Angela Merkel bei Donald Trump zu Gemüte führt, weiß man, was politische Eiszeit ist. 

mehr ...

Berater

Feeling über Fakten: Setzen Sie Ihr Produkt ins richtige Licht

Manch ein Berater wundert sich: Er präsentiert seinem Kunden ein exzellentes Produkt. Mit idealen Konditionen. Er rechnet Zahlen aus und betont die hohen Sicherheiten. Doch sein Gegenüber beißt nicht an. Der Grund ist oft einfach: Ihr Kunde fühlt es nicht. Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Weitere Ausschüttung für Anleger der Deutschen Finance

Die Geschäftsführung des PPP Privilege Private Partners Fund des Asset Managers Deutsche Finance aus München wird den Anlegern nach einer erfolgreichen Zielfonds-Transaktion für das Geschäftsjahr 2017 eine Vorabausschüttung in Höhe von 15 Prozent vorschlagen.

mehr ...
24.03.2017

Lacuna goes Canada

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...