Anzeige
15. Juli 2014, 08:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities, einer der weltweit agierenden Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) macht Investoren nun auch Währungskörbe über ETPs zugänglich. Die neuen Währungsprodukte wurden am Montag an der Deutschen Börse gelistet.

W Hrungen750 in Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities: Mehrere Währungen in einem Produkt

Sie sollen Investoren einen transparenten und kosteneffizienten Zugang zu den Devisenmärkten bieten, indem mehrere Währungen gleichzeitig abgebildet werden.

“Einzigartige Renditequelle”

“Mit den neuen Produkten entwickeln wir unser Angebot an Währungs-ETPs konsequent weiter. Währungskörbe bieten Investoren eine einzigartige Renditequelle, da sie einen direkten Zugang zu zentralen Investmentthemen ermöglichen, die die Entwicklung an den Finanzmärkten wesentlich mitbestimmen”, sagt Martin Arnold, Senior Analyst im Research-Team von ETF Securities, und ergänzt: “Investoren können mit den neuen Produkten taktische Investments umsetzen und ihre Währungspositionen aktiv steuern. Dies ist insbesondere angesichts der ultralockeren Geldpolitik entscheidend für die Gesamtperformance des Portfolios.”

Die neuen ETPs auf Währungskörbe bestehen aus vier taktischen und einem strategischen Währungskorb. Die taktischen Währungskörbe werden jeweils in einer Long- und in einer Short-Variante angeboten.

G10-Währungen als Vergleichsgröße

Der ETF Securities US Dollar G10 Basket, der ETF Securities Euro G10 Basket und der ETF Securities Pound Sterling Basket bilden jeweils einen Index von Morgan Stanley ab, der die relative Entwicklung des US-Dollar, des Euro und des Britischen Pfunds im Vergleich zu den G10-Währungen widerspiegelt.

Der ETF Securities Commodity Currency Basket bildet einen Index von Morgan Stanley ab, der die Entwicklung von Währungen widerspiegelt, deren Volkswirtschaften sehr stark vom Export von Rohstoffen abhängen. Der Korb enthält den Australischen Dollar, den Neuseeländischen Dollar, die Norwegische Krone und den Kanadischen Dollar. Die vier Währungen sind allgemein als Rohstoffwährungen bekannt.

Dollar versus G10-Währungen

Der strategische Währungskorb basiert auf vier verschiedenen Strategiekomponenten, die unterschiedliche Investmentthemen innerhalb des Währungssektors widerspiegeln: Der ETF Securities Multi-FX Basket bilfdet einen Index von Morgan Stanley ab, der Renditegelegenheiten bei den G10-Währungen gegenüber dem US-Dollar identifiziert und wahrnimmt.

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Münchener Verein baut Eigenkapitalbasis aus

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 99,6 Millionen Euro erzielen. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Bausparen – zurück zu den Wurzeln

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat unlängst entschieden, dass die Kündigung alter Bausparverträge mit hohen Zinsen rechtens ist. Vor diesem Hintergrund wird das Bausparen seinem ursprünglichen Ziel wieder gerechter. Für Bausparer ist das eine gute Nachricht.

Die Wald-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Moventum und Phoenix Investor arbeiten zusammen

Moventum und die Vermittlerplattform Phoenix Investor arbeiten mit Moventum S.C.A. zusammen, um die Präsenz in Tschechien, der Slowakei und Österreich zu stärken. 

mehr ...

Berater

Kaufen lassen: Sieben Strategien für das neue Verkaufen

Der hohe Qualitätsanspruch des Kunden 3.0 verändert die Welt der Verkäufer fundamental. Sie als Finanzberater müssen eine neue Rolle einnehmen – und die sieben Strategien für das neue Verkaufen kennen.

Gastbeitrag von Andreas Buhr, Vertriebsexperte

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...