Anzeige
15. Juli 2014, 08:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities, einer der weltweit agierenden Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) macht Investoren nun auch Währungskörbe über ETPs zugänglich. Die neuen Währungsprodukte wurden am Montag an der Deutschen Börse gelistet.

W Hrungen750 in Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities: Mehrere Währungen in einem Produkt

Sie sollen Investoren einen transparenten und kosteneffizienten Zugang zu den Devisenmärkten bieten, indem mehrere Währungen gleichzeitig abgebildet werden.

“Einzigartige Renditequelle”

“Mit den neuen Produkten entwickeln wir unser Angebot an Währungs-ETPs konsequent weiter. Währungskörbe bieten Investoren eine einzigartige Renditequelle, da sie einen direkten Zugang zu zentralen Investmentthemen ermöglichen, die die Entwicklung an den Finanzmärkten wesentlich mitbestimmen”, sagt Martin Arnold, Senior Analyst im Research-Team von ETF Securities, und ergänzt: “Investoren können mit den neuen Produkten taktische Investments umsetzen und ihre Währungspositionen aktiv steuern. Dies ist insbesondere angesichts der ultralockeren Geldpolitik entscheidend für die Gesamtperformance des Portfolios.”

Die neuen ETPs auf Währungskörbe bestehen aus vier taktischen und einem strategischen Währungskorb. Die taktischen Währungskörbe werden jeweils in einer Long- und in einer Short-Variante angeboten.

G10-Währungen als Vergleichsgröße

Der ETF Securities US Dollar G10 Basket, der ETF Securities Euro G10 Basket und der ETF Securities Pound Sterling Basket bilden jeweils einen Index von Morgan Stanley ab, der die relative Entwicklung des US-Dollar, des Euro und des Britischen Pfunds im Vergleich zu den G10-Währungen widerspiegelt.

Der ETF Securities Commodity Currency Basket bildet einen Index von Morgan Stanley ab, der die Entwicklung von Währungen widerspiegelt, deren Volkswirtschaften sehr stark vom Export von Rohstoffen abhängen. Der Korb enthält den Australischen Dollar, den Neuseeländischen Dollar, die Norwegische Krone und den Kanadischen Dollar. Die vier Währungen sind allgemein als Rohstoffwährungen bekannt.

Dollar versus G10-Währungen

Der strategische Währungskorb basiert auf vier verschiedenen Strategiekomponenten, die unterschiedliche Investmentthemen innerhalb des Währungssektors widerspiegeln: Der ETF Securities Multi-FX Basket bilfdet einen Index von Morgan Stanley ab, der Renditegelegenheiten bei den G10-Währungen gegenüber dem US-Dollar identifiziert und wahrnimmt.

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Positionswechsel im Vorstand von Commerz Real

Sandra Scholz (45) wird zum 1. März 2017 in den Vorstand der Commerz Real aufrücken. Die bisherige Leiterin Human Ressources und Communications wird im Vorstand neben diesem Bereich auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Finanzchef bei Dr. Peters

Markus Koch ist mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Dr. Peters Group berufen worden. Er wird dort künftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Unternehmensplanung, Personal und IT verantworten.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...