Anzeige
16. Dezember 2015, 14:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bank Safra Sarasin baut Vermögensverwaltung aus

Die Schweizer Bank J. Safra Sarasin baut ihre Total-Return-Kompetenz weiter aus. Das Strategie- und Research-Team wird durch einen Experten im Bereich des Finanzmarkt-Researchs verstärkt.

Serge-Alarcon-Kopie in Bank Safra Sarasin baut Vermögensverwaltung aus

Serge Alarcon startet neu bei der Bank Safra Sarasin

Serge Alarcon hat am 1. Oktober 2015 die Leitung des Managements institutioneller Multi-Asset- Portfolios übernommen. In Genf wird er von Aurélie Krafft unterstützt. Alarcon verwaltet seit über 15 Jahren Vermögenswerte für institutionelle Kunden, allen voran für Pensionskassen. Zwischen 2010 und 2015 zeichnete er bei Union Bancaire Privée für das Management von Mischfonds für institutionelle Kunden und Ultra High Net Worth Individuals (UHNWI) verantwortlich. Davor hatte er verschiedene Funktionen bei Lombard Odier in der Vermögensverwaltung inne.

Ausbau des Bereichs Multi Asset

Sein Eintritt in die Bank steht im Einklang mit dem strategischen Ziel der Bank, die diversifizierten Portfolio-Management-Angebote (Multi-Asset) auf Basis einer umfassenderen Auswahl an Anlageklassen/-instrumenten und flexibleren Investmentansätzen (Total Return) weiter auszubauen. Aurélie Krafft war seit 2007 als Analystin bei UBP beschäftigt und arbeitet seit 2011 in dem Managementteam, das nun von Serge Alarcon geleitet wird.

Stärkung des Total Return Segments

Die Bank beabsichtigt ferner, ihr Total-Return-Angebot durch Fixed Income Experten zu stärken. In diesem Zusammenhang wurde Stéphane Decrauzat zum Leiter des Fixed Income Total Return- Teams ernannt. Er wird zusammen mit Vincent Rossier am 1. Januar 2016 seine Arbeit in der Vermögensverwaltung aufnehmen. Beide verwalten seit fast 20 Jahren Zinsinstrumente und verfügen daher über anerkannte Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der flexiblen Verwaltung von Anleihenfonds.

Decrauzat war in dieser Funktion mehr als acht Jahre für RAM Active Investments tätig. Rossier war seit 1998 bei Pictet Wealth Management in Genf in verschiedenen Positionen im Bereich der Verwaltung von Festzinsanlagen beschäftigt. Ausserdem freuen wir uns, Yann Schorderet im CIO Office zu begrüssen. Er wirkt seit dem 15. November an der Entwicklung von Makroökonomie- und Finanzmarkt-Szenarien mit, die als Grundlage für die Einschätzungen des Investment Committees dienen. Darüber hinaus fällt es in seinen Verantwortungsbereich, die Marktanalysen und Ansichten der Bank einem breiten Adressatenkreis von Kunden und Medienunternehmen zu vermitteln. Seit 2007 war er in ähnlicher Funktion bei Mirabaud Asset Management tätig. (fm)

Foto: Safra Sarasin

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

DVAG: “Niemand wird zum Abschluss einer Lebensversicherung gezwungen”

“Lebensversicherung ist so ungerecht wie nie”, schreibt die Zeitung “Die Welt” in ihrer heutigen Ausgabe. Auf dem Unternehmensblog des Allfinanzvertriebs Deutsche Vermögensberatung (DVAG) nimmt Vorstandsmitglied Dr. Helge Lach zum Artikel Stellung.

mehr ...

Immobilien

Jones Lang LaSalle übernimmt Zabel Property

Jones Lang LaSalle (JLL) übernimmt die Zabel Property AG mit Unternehmenssitz in Berlin. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

mehr ...

Investmentfonds

Wissenvorsprung durch detaillierte Analyse

In der deutschen Fondslandschaft ist mit dem Unternehmen Discover Capital ein neuer erfolgreicher Player aus Augsburg auf dem Markt aktiv.

mehr ...

Berater

VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern

Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...