Anzeige
8. Mai 2015, 14:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Acturis erwirbt Maklerdienstleister Assfinet

Der britische Softwaredienstleister Acturis hat AssFinet, den nach eigenen Angaben führenden Anbieter für Maklerverwaltungssysteme in Deutschland, erworben. Bereits im Vorjahr kauften die Briten das deutsche Kfz-Tarifvergleichsportal Nafi. Ein Ziel sei es, “die nahtlose Integration zwischen den AssFinet- und Nafi-Systemen weiterzuentwickeln”, teilte Acturis am Donnerstag mit.

Acturis erwirbt Maklerdienstleister Assfinet

Marc Rindermann, AssFinet: “Gemeinsam mit Nafi wächst jetzt zusammen, was zusammen gehört”.

“AssFinet passt perfekt zu unserer strategischen Ausrichtung und ergänzt das Angebot der Nafi GmbH, unserem zweiten deutschen Unternehmen”, kommentiert David McDonald, Co-CEO bei Acturis, den Kauf von AssFinet. Künftig sei man in der Lage, so McDonald, in Zusammenarbeit mit Versicherern “ein einzigartiges, integriertes System zur automatisierten elektronischen Abwicklung aller Versicherungsvorgänge auf verschiedensten Vertriebskanälen anzubieten”.

Ausweitung auf Hausrat, Privat-Haftpflicht, Rechtsschutz und gewerbliche Versicherungen geplant

Dabei gehe es auch darum, die Effizienz aller Prozesse zwischen Makler und Versicherer zu steigern, heißt es. Zusätzlich arbeite man daran, die Stärken von Nafi bei Tarifvergleichen im Kfz-Bereich auf weitere Versicherungssparten wie etwa Hausrat, Privat-Haftpflicht, Rechtsschutz und auch gewerbliche Versicherungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) auszuweiten.

Marc Rindermann, Vorstand von AssFinet, soll den deutschen Geschäftszweig der Acturis Group künftig leiten. “Integrierte Systeme aus Maklerverwaltung und Tarifvergleichen sind heute bereits in vielen Ländern Standard, und zwar über den gesamten Vertragslebenszyklus von der ersten Anfrage über Schadenbearbeitung bis zur möglichen Kündigung”, erklärt Rindermann. “Gemeinsam mit Nafi wächst jetzt zusammen, was zusammen gehört”.

Für die Kunden von AssFinet und Nafi ergeben sich laut Acturis zunächst keine Änderungen. Beide Töchter würden ihre Systeme bis auf weiteres mit dem gewohnten Service weiterführen, heißt es. (lk)

Foto: AssFinet

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

Übergangsregelung für Lebensversicherer wird verlängert

Die wegen der Niedrigzinsen eingeführten steuerlichen Entlastungen für Lebensversicherer werden um ein Jahr verlängert. Ohne die Verlängerung hätten vermutlich große Teile der freien Rückstellung auf Beitragsrückerstattungen aufgelöst und versteuert werden müssen.

mehr ...

Immobilien

Vonovia-Chef hofft auf Fusion mit Deutsche Wohnen

Der Chef des Wohnungskonzerns Vonovia hofft weiterhin auf eine Fusion mit seinem Konkurrenten Deutsche Wohnen. Im Februar scheiterte sein Versuch einer feindlichen Übernahme.

mehr ...

Investmentfonds

Dax vor entscheidenden Ereignissen

Am Wochenende stehen in Österreich und Italien gleich zwei wichtige Ereignisse an. Zudem wird die EZB in Frankfurt noch einmal zum Jahresende tagen.

mehr ...

Berater

Pflege: Studie offenbart großen Informationsbedarf

Ein Großteil der Deutschen ist der Ansicht, dass es notwendig ist, eine private Pflegeversicherung abzuschließen. Das geht aus einer aktuellen Online-Befragung hervor. Die große Mehrheit fühlt sich derzeit zudem beim Thema private Pflegevorsorge nur mittelmäßig bis gar nicht informiert.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric erwirbt erste Maschine für Flugzeugportfolio

Der Asset Manager Doric hat mit einem Airbus A330-200 das erste Flugzeug für das “Floreat Aviation Portfolio” erworben. Leasingnehmer des Flugzeuges ist die Fluggesellschaft Virgin Australia.

mehr ...

Recht

Todesfall in der Familie: Die zehn wichtigsten Schritte

Stirbt ein naher Verwandter oder gar der Ehepartner, ist es für die Betroffenen schwer, klare Gedanken zu fassen. Leider haben Gesetzgeber und Versicherungsgesellschaften bei Todesfällen oftmals sehr knapp bemessene Fristen gesetzt, die unbedingt beachtet werden sollten.

mehr ...