16. Dezember 2015, 13:42

Europäische Aufsichtsbehörden nehmen automatisierte Beratung ins Visier

EBA, Eiopa und Esma haben ein Diskussionspapier veröffentlicht, das sich mit der Automatisierung der Beratung zu Finanzdienstleistungen beschäftigt. Obwohl die Aufsichtsbehörden in dem Papier auch auf zahlreiche Chancen hinweisen, fällt das Kapitel mit potenziellen Risiken für Verbraucher und Branche deutlich länger aus.

Automatisierte Beratung: Europäische Aufsichtsbehörden sehen mehr Risiken als Chancen

Nach Einschätzung der ESA bietet die automatisierte Finanzberatung sowohl Chancen als auch Risiken für Verbraucher und Finanzdienstleister.

Esma (European Securities and Markets Authority), EBA (European Banking Authority) und Eiopa (European Insurance and Occupational Pensions Authority) weisen im Anfang Dezember veröffentlichten Papier auf potenzielle Chancen und Risiken der automatisierten Finanzberatung für Verbraucher und Industrie hin und prognostizieren, wie sich der Markt entwickeln könnte.

Die Aufsichtsbehörden nehmen mit dem Papier unter anderem Robo-Advisors, Anbieter von Crowdfunding- und Vergleichsplattformen für Versicherungsangebote unter die Lupe.

Chancen für Verbraucher

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung sehen es die europäischen Aufsichtsbehörden als Teil ihrer Aufgabe, zu evaluieren, inwiefern regulatorische oder aufsichtliche Schritte notwendig werden, um Risiken abzuschwächen und gleichzeitig Chancen zu nutzen. Im Papier werden beide Aspekte für Unternehmen aus der Finanzbranche und Verbraucher dargestellt.

Potenzielle Chancen für Verbraucher sehen die drei Europäischen Finanzaufsichtsbehörden (European Supervisory Authorities, kurz: ESA) unter anderem darin, dass durch automatisierte Finanzberatung ein größerer Kreis von ihnen Zugang zu einer Beratung erhielten.

Zudem bieten automatisierte Lösungen demnach ein breiteres Anbieter- und Produktspektrum und die automatisierte Finanzberatung erfolgt nach Ansicht der ESA auf eine “schnellere, einfachere und weniger zeitaufwendige” Weise.

Außerdem böten automatisierte Tools den Nutzern Empfehlungen, die auf aktuellsten Marktinformationen beruhen und der Beratungsprozess sei für Verbraucher besser nachvollziehbar.

 

Seite zwei: Chancen für Unternehmen

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Die “neue Klassik” unter der Lupe

Klassischen Rentenversicherungen droht aufgrund der dauerhaften Niedrigzinsphase das Aus. Welche Produkte treten ihr Erbe an? Ellen Ludwig, Geschäftsführerin von [ascore] Das Scoring, unterzieht der “neuen Klassik” einer kritischen Analyse. 

mehr ...

Immobilien

F+B-Mietspiegelindex: Mieten wachsen weiter

Das dynamische Wachstum der Marktmieten wirkt sich sukzessive auf das Niveau der Mietspiegel aus. Im vergangenen Jahr sind die ortsüblichen Vergleichsmieten um 1,8 Prozent gestiegen, nach 1,7 Prozent im Vorjahr. Dies ist das Ergebnis des aktuellen F+B-Mietspiegelindex 2015.

mehr ...

Investmentfonds

Bellevue AM: Aktien positiv, Wachstumsschock nicht ausgeschlossen

Die Experten von Bellevue sagen eine Fortsetzung der stimulierenden Geldpolitik und damit ein ideales Umfeld für Aktien und nichtstaatliche Anleihen voraus. Jedoch bleibt die Gefahr für heftige Turbulenzen inklusive eines Wachstumsschockes bestehen – ausgelöst durch eine Abwertung des chinesischen Renmimbi.  

mehr ...

Berater

Plansecur feierte 30-jähriges Bestehen

Der Kasseler Finanzvertrieb Plansecur hat am vergangenen Wochenende sein 30-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsfest gefeiert. Auftakt der Veranstaltung bildete ein Gottestdienst für Mitarbeiter und Berater in der Unternehmenszentrale, nach dem es zum Feiern in den Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe ging.

mehr ...

Sachwertanlagen

Energiebranche legt Warnminute gegen EEG-Reform ein

Mehrere Tausend Beschäftigte aus Betrieben der erneuerbaren Energien haben sich am Mittwoch in Norddeutschland an einer Warnminute “5 vor 12” für die Energiewende beteiligt. 

mehr ...

Recht

BU: Keine Beraterhaftung bei Falschangaben

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Krefeld, kann die Vermittlerhaftung trotz fehlgeschlagener Umdeckung einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ausgeschlossen sein (Urteil vom 17. Dezember 2015 – 3 O 29/15 – VertR-LS). Grund: Mitverschulden.

mehr ...