DEVK legt Gewinndeklaration fest

Die DEVK Versicherungen, Köln, haben die Gesamtverzinsung für die Lebensversicherungsverträge neu festgelegt. Für 2008 erhöht das Unternehmen seine Überschussbeteiligung, also den Ansammlungszins inklusive Rechnungszins für Kapital- und Rentenversicherungen um 0,2 Prozentpunkte auf nunmehr 4,6 Prozent. Werden die Schlussüberschuss-beteiligung sowie die Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven miteingerechnet, liegt die Gesamtverzinsung laut Unternehmensangaben auf 5,2 Prozent.

Bemerkenswert: Die aktuelle Gewinndeklaration des Kölner Versicherers gilt für die Jahre 2008 und 2009. ?Dies bedeutet, dass wir die Überschussanteilsätze für 2009 zwar erhöhen, keinesfalls aber reduzieren können?, sagt Michael Klass, DEVK Vorstandsmitglied. (dr)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel