Wer wird Weltmeister? Das sagt die Branche!

Jens Hasselbächer, Vertriebsvorstand der R+V Versicherung AG: „Obwohl ich leidenschaftlicher Fußball-Fan bin und bewusst seit 1982 kein Turnierspiel der deutschen Nationalmannschaft verpasst habe, werde ich diese WM boykottieren. Dabei geht es mir um ein Zeichen gegen die WM-Vergabe der Fifa und nicht direkt gegen das Land des Gastgebers. Denn die Fifa hat sich entschieden, die WM in ein Land zu geben, in dem es eine Reihe an Herausforderungen gibt. So macht die Fifa den Sport kaputt. Ich hoffe, dass es noch viele Weitere gibt, die die WM boykottieren. Am langen Ende haben nur wir als Zuschauer die Macht, die Machenschaften bei der Fifa zu beenden. Trotzdem drücke ich der deutschen Nationalmannschaft die Daumen.“

Jens Hasselbächer: „So macht die Fifa den Sport kaputt.“ (Foto: R+V Versicherung AG)
Lesen Sie hier, wie es weitergeht.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel