US-Spezialist TSO bindet erste Objekte für aktuelles Private Placement an

Foto: Shutterstock.com

Der Spezialist für US-Gewerbeimmobilien TSO hat für seine neue Beteiligung RE Opportunity II die ersten drei Objekte angebunden: eine Immobilie mit mehreren Gebäudeteilen in South Carolina sowie die Grundstücke für zwei Self-Storages in Florida und South Carolina.

Bei dem Objekt in Columbia im US-Bundesstaat South Carolina handelt es sich einer Mitteilung von TSO zufolge um einen gemischt genutzten Unternehmenscampus. Der über 20 Hektar (200.000 Quadratmeter) umfassende „Colonial Life Corporate Campus“ liegt den Angaben zufolge an einer wichtigen Verkehrsader und besteht aus Büro-, Service-, Rechenzentrum- sowie Lagerflächen. Die vermietbare Fläche von über 46.000 Quadratmetern verteilt sich auf vier Hauptgebäude.

Der Campus ist zu 94 Prozent an zwei Unternehmen vermietet – Prisma Health und die US-amerikanische Versicherungsgesellschaft Colonial Life. Das Gesundheitsunternehmen Prisma Health ist demnach das zweitgrößte private Unternehmen South Carolinas. Über die Büroimmobilie soll das Gesamtportfolio des TSO RE Opportunity II schon während der Bauphase der Self-Storages laufende Einnahmen erzielen können.

Self-Storages mit Partner CubeSmart

Aus dem Segment der Self-Storages hat TSO zwei Objekte in das Portfolio des TSO RE Opportunity II aufgenommen: „Tamiami Trail Self-Storage“ in Port Charlotte (Florida) sowie „Cayce Self-Storage“ in Cayce (South Carolina). In beiden Fällen kooperiert TSO mit dem Self-Storage-Anbieter CubeSmart. Die Gesamtmietfläche soll rund 7.000 beziehungsweise 7.200 Quadratmeter betragen. Der Baubeginn für beide Projekte ist für die zweite Hälfte 2022 geplant.

„Dank der Zusammenarbeit mit CubeSmart können wir für unsere Anleger Premium-Selbstlagerzentren projektieren, die über modernste Standards, ausgeklügelte Sicherheitskonzepte sowie volle Automatisierung und Klimatisierung verfügen“, sagt Christian Kunz, Leiter Vertrieb und Marketing bei der TSO Capital Advisors GmbH. CubeSmart, einer der führenden Self-Storage-Anbieter in den USA, setze darüber hinaus auf ökologisch ausgerichtete und energieeffiziente Immobilien, so TSO.

Für den TSO RE Opportunity II sollen weitere Objekte mit einem Schwerpunkt auf Selbstlagerzentren folgen. Derzeit befindet sich die Beteiligung, die einen opportunistischen Investitionsansatz verfolgt, mit einem geplanten Platzierungsvolumen von 75 Millionen US-Dollar in der Zeichnungsphase. Die Mindestkapitaleinlage beträgt 250.000 US-Dollar.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.