Real I.S. kauft Bürohaus in Düsseldorf für offenen Spezialfonds

Foto: Jens Willebrand / Copyright: Pandion AG

Der Asset Manager Real I.S. AG hat das Multi-Tenant-Bürogebäude „Pandion Francis“ in der Düsseldorfer Innenstadt vom Kölner Projektentwickler Pandion erworben.

Das 2021 fertiggestellte Bürogebäude befindet sich in der Immermannstraße 20 auf den Flächen der ehemaligen Franziskanerklosteranlage, teilt Real I.S. mit. Die über 5.400 Quadratmeter Gesamtmietfläche verteilen sich auf rund 5.100 Quadratmeter Büroflächen sowie rund 300 Quadratmeter Gastronomieflächen. Zusätzlich stehen den Mietern 58 Tiefgaragen-Stellplätze zur Verfügung. Das Architekturbüro Römer Kögeler und Partner Architekten aus Köln hat den Neubau entworfen. 

„Das moderne Bürogebäude mit flexiblen Räumlichkeiten befindet sich in exzellenter Lage in der Düsseldorfer Innenstadt und ergänzt unser bisheriges Portfolio optimal“, sagt Axel Schulz, Global Head of Investment bei der Real I.S. AG. Die Real I.S. AG hat das Objekt für den an institutionelle Investoren gerichteten offenen Spezial-AIF „BGV VIII“ im Wege einer Off-Market Transaktion erworben. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.