Anzeige
12. September 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

CASH GALA: Awards verliehen

Auf der festlichen Gala, die vom Verlagshaus CASH am 9. September in der Alten Altonaer Fischauktionshalle ausgerichtet wurde, sind die ?Financial Advisors Awards 2005? in fünf Kategorien verliehen worden.

? Sieger in der Kategorie ?Investmentfonds? wurde der KBC Bonds Inflation Linked von KBC Asset Management (weitere Nominierte: Der Dit-Euro Bond Total Return des Deutschen Investment-Trust und der Franklin Mutual European Fund von Franklin Templeton Investments);

? Sieger der Kategorie ?Fondsgebundene Rentenversicherung? wurde der WWK Premium-FondsRente der WWK Lebensversicherung a.G. (weitere Nominierte waren: Die Invest Rente der Condor-Versicherungsgruppe, die Variorente-Klassik der VHV Lebensversicherung AG)

? In der Kategorie ?Geschlossene Immobilienfonds? ging der MPC Sachwert Rendite-Fonds Opportunity Amerika der MPC Münchmeyer Petersen Capital Vermittlung GmbH als Sieger hervor (weitere Nominierte waren der Jamestown 26 der Jamestown US-Immobilien GmbH und der Eu-roSelect 09 ?Riverside House? ? London der IVG Immobilienfonds GmbH);

? In der Kategorie ?Geschlossene Fonds (ohne Immobilien)? gewann der ÖkoRenta Wind-Renditefonds I der ÖkoRenta AG (weitere Nominierte waren der VCH Expert US-Life 2 von der VCH Investment Group AG und der AAA Capital Game Fonds Nr. 2 der AAA Capital-Atlantic Investitionsgesellschaft mbH & Co. KG);

? Und in der Kategorie ?Geschlossene Schiffsfonds? wurde der DS-Fonds 112 VLCC Mercury Glory der Dr. Peters Gruppe prämiert (des Weiteren nominiert: Der HCI Shipping Select XII aus dem Hause HCI Hanseatische Capitalberatungsgesellschaft und der LF-Flottenfonds VII von Lloyd Fonds AG).

Drei Jurys aus renommierten und unabhängigen Experten des Kapitalanlage-Marktes hatten aus einer Vielzahl von Einsendungen die Nominierten und die Gewinner ausgewählt. Die Zusammensetzung der Jurys: ?Investmentfonds?: Burkhard Baye, BVDI; Holger Bufe, Geldanlage-Centrum; Heiko Nitzsche, Standard & Poor?s. ?Versicherungen?: Professor Dr. Jörg Fin-siger, Universität Wien; Joachim Geiberger, Morgen & Morgen. ?Geschlossene Fonds?: Alexander Betz, efonds24; Dr. Karl Hamberger, Ernst & Young; Dietmar Helmke, Unternehmensberater und Fondsexperte aus Hamburg.

Insgesamt sieben Nominierte und Sieger haben sich zu einer großzügigen Spende zugunsten des Kinder-Krebs-Zentrum Hamburg e.V. des Universitätsklinikums Eppendorf entschieden: Die Schirmherrin Maja Prinzessin von Hohenzollern konnte auf der CASH GALA einen Scheck über 19.500 Euro in Empfang nehmen, der noch auf der Veranstaltung um 5.500 Euro aufgestockt wurde. Weitere nominierte Unternehmen haben angekündigt, noch im Nachgang der CASH GALA die Spendensumme ebenfalls erhöhen zu wollen.

Anlass zur Freude hatte auch Ex-Tennisstar Michael Stich auf der CASH GALA: Er bekam für die Michael-Stich-Stiftung zugunsten HIV-infizierter Kinder einen Scheck in Höhe von 22.000 Euro überreicht. Die Summe wurde auf dem diesjährigen Golfturnier ?Cash.-Cup?, zu dem CASH auch die Prominenten-Golf-Gruppe ?Eagles? im Juli 2005 in den Golfclub Hamburg-Ahrensburg einge-laden hatte, von den Turnier-Sponsoren gespendet. Die ?Eagles? sind ehemalige Spitzensportler wie Michael Stich, Franz Beckenbauer oder Uwe Seeler, die an Turnieren teilnehmen, um Spenden für kranke oder notleidende Kinder einzusammeln.

An der CASH GALA nahmen 400 geladene, führende Personen aus den Bereichen Banken, Versiche-rungen, Initiatoren von Kapitalanlagen und Vertrieben der Finanzdienstleistungsbranche teil. Außer-dem wurde das ?Team of the Year 2005? gekürt (siehe andere Meldung).

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Spahn kündigt weitere Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge an

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eine weitere Anhebung der Beiträge zur Pflegeversicherung angekündigt. “Ich kann ihnen jetzt schon sagen: Wir werden in den nächsten Jahren die Beiträge nochmals erhöhen müssen”, sagte der CDU-Politiker in der ARD-Sendung “Maischberger”.

mehr ...

Immobilien

Umbauten am Haus: Anpassung der Police nicht vergessen

Wer am eigenen Heim Umbauten vornimmt, sollte an die Konsequenzen für die Wohngebäudeversicherung denken. Ansonsten könnte es im Schadensfall böse Überraschungen geben. Die Gothaer gibt Tipps, worauf Immobilieneigentümer achten sollten.

mehr ...

Investmentfonds

Wer die Finanzmärkte verstehen will, muss politisch denken

In den Print- und TV-Medien wird dramatisch mit viel Blut, Schweiß und Tränen gearbeitet. Man weiß natürlich, dass sich schlechte Nachrichten immer besser als gute verkaufen. Sie sorgen für Klicks und Quoten und locken Werbepartner an wie Licht die Mücken. Theoretisch bieten auch Kriegsangst, Zollangst und Zinsangst beste Drehbücher für den Zusammenbruch an den Finanzmärkten. Tatsächlich werden sie von nach Aufmerksamkeit heischenden Dramaturgen liebend gern benutzt. Aber sind sie in der Praxis wirklich untergangstauglich? Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Qualitypool bietet zwei neue Apps an

Der Maklerpool Qualitypool startet kostenlose Apps für seine Vertriebspartner und deren Endkunden. Die App “hQ – Das Partnercockpit” soll Vertriebspartner mit neuen Features unterstützen, Kunden erhalten die dazugehörige App “FinUp”, um ihre bestehenden Verträge und passende Angebote jederzeit einsehen zu können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia gibt weiteren Publikumsfonds in den Vertrieb

Die Patrizia GrundInvest hat den Vertrieb ihres siebten Publikumsfonds gestartet. Er investiert in einer deutschen Tourismusregion. Zudem kündigt das Unternehmen vier weitere alternative Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger noch für dieses Jahr an.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...