DVA schult E-Learning-Betreuer

Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA), München, bietet die Qualifizierung ?E-Tutoring in Blended-Learning-Prozessen? an. Dieses Blended-Learning-Seminar richtet sich an die Zielgruppe der zukünftigen E-Learning-Betreuer, Personalentwickler, Ausbilder, Trainer, Dozenten und Konzeptionisten in Versicherungsunternehmen und setzt sich aus Selbstlernphasen, vier Online-Konferenzen und lediglich zwei Präsenztagen zusammen.

Damit erhalten die künftigen Lehrenden neben den Begriffsbestimmungen Know-how über die Rolle des E-Tutors, die Methoden des E-Tutoring, die Rahmenbedingungen für E-Learning, E-Medien und E-Tools. Starttermin der vierwöchigen Ausbildung ist der 10. Oktober 2005 in München. Die Präsenztage finden vom 20. bis 21. Oktober 2005 in München statt. Aufgrund der geringen Anzahl von Präsenztagen eignet sich das Seminar gut als berufsbegleitende Weiterbildung.

Die Gebühren betragen regulär 1.490 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Bei Buchung bis Ende Juli ist ein Rabatt erhältlich, der Kurs kostet dann 1.341 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.