Anzeige
28. April 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Moventum?Kongress erfolgreich beendet

Der Moventum-Kongress in Baden-Baden ist mit 61 Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen, 65 Referenten, 53 Investmentgesellschaften und mehr als 930 Besuchern in zwei Tagen zu Ende gegangen. ?Dies bedeutet einen Besucherzuwachs von über 20 Prozent im Vergleich zum letzten Jahr, wobei die Hälfte der Teilnehmer aus Moventum-Kunden bestand, sagte Andreas Morsch, Managing Director Sales and Marketing.

Moventum S.A., Frankfurt/Main, ist seit mehr als drei Jahren als Service-Dienstleister für Finanzberater mit einer Plattform auf dem Markt und richtete den Kongress zum dritten Mal aus. Derzeit verfügt das Unternehmen über 1300 Partner in Deutschland, Österreich, Benelux, der Tschechischen Republik und Großbritannien, die das Moventum-System nutzen.

Der Schwerpunkt des Kongresses lag auf neuen produkt- und serviceorientierten Markttrends. Ein wiederkehrendes Thema ist die Honorarberatung, eine von Moventums Kernkompetenzen, die zusehends an Bedeutung bei den deutschen Finanzdienstleistern und ihren Kunden gewinnt. Dazu John Pauly, CEO: ?Der Trend geht ganz klar hin zu diesem ausgereiften Geschäftsmodell. Denn bereits jedes zweite Konto bei Moventum wird auf Honorarbasis geführt.? Pauly verkündete in seiner Präsentation, dass die Bestände auf der Moventum Plattform im ersten Quartal 2005 eine Milliarde Euro weit überschritten haben.

Pauly kündigte zudem eine Reihe neuer Services an, die den Kunden in den nächsten Monaten zur Verfügung gestellt werden. Diese umfassen eine Debit Card für Moventum Geldkonten, Private Labeling (die Möglichkeit für Finanzdienstleister, das Moventumoffice mit ihrem Logo, Firmenfarben etc. zu personalisieren), ein neues Online-System zur Erstellung von personalisierten Marketingunterlagen, Arbeitzeitkonten sowie ein neues CRM-System in Zusammenarbeit mit Moneycheck24. Diese zusätzlichen Funktionen will Moventum in einer Serie von Workshops im Mai und Juni in verschiedenen deutschen Städten vorstellen.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Tod eines Arbeitnehmers: Urlaub geht auf Erben über

Zu Lebzeiten nicht in Anspruch genommene Urlaubstage von verstorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel: Deutschlands Innenstädte haben ein Problem

Der Einzelhandel ist im Umbruch. Doch die Fußgängerzonen in den Innenstädten sind darauf schlecht vorbereitet. Ihr Ambiente lässt in den Augen vieler Verbraucher zu wünschen übrig. Eine Studie zeigt Auswege.

mehr ...

Investmentfonds

Mittelstand und Digitalisierung: Das Drittel-Phänomen

Mehr als zwei Drittel aller Unternehmen in Deutschland sehen die Digitalisierung als Erfolgsfaktor für das Geschäft. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) bei tausend mittelständischen Unternehmen im November vergangenen Jahres durchgeführt hat. Dabei teilen sich die Mittelständler in drei etwa gleich große Gruppen auf.

mehr ...

Berater

Das Sales-Team zu Beginn des Jahres richtig motivieren

Aus kommerzieller Sicht ist der Januar ein eher ereignisarmer Monat. Die Ziele für die Verkaufsteams werden oft mit zeitlicher Verzögerung definiert. Dies resultiert zumeist aus dem Wunsch der Vertriebsabteilungen, die Ziele “so genau wie möglich” zu kalkulieren.

Gastbeitrag von Fabian Lucron, Primeum

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...