105 neue ?Spezialisten bAV (DVA)?

Der erste Durchgang des Expertenstudiengangs ?Spezialist/-in Betriebliche Altersversorgung (DVA)? ist abgeschlossen. In Wiesbaden, München, Hannover, Berlin, Köln und Münster haben die Teilnehmer die schriftliche und mündliche Prüfung abgelegt. 105 erfolgreiche Absolventen tragen nun den Titel ?Spezialist/-in Betriebliche Altersversorgung (DVA)?.

Die einjährige berufsbegleitende Qualifizierung der Deutschen Versicherungsakademie (DVA), München, fand in Kooperation mit den regionalen Berufbildungswerken der Versicherungswirtschaft (BWV regional) zeitgleich an den sechs Studienorten statt und wurde mit einer gemeinsamen Prüfung abgeschlossen. Der Studiengang wendet sich besonders an Versicherungsmitarbeiter im Bereich Innendienst-Vertragsbearbeitung, Angebotserstellung und Beratung sowie Spezialisten der Filialdirektionen und Außenstellen zur Unterstützung der Versicherungsmitarbeiter im Außendienst.

Im März 2006 startet der neue Durchgang an den bereits erprobten sechs Studienorten. Ein siebter Studienort kommt neu mit Hamburg (Studienbeginn April 2006) hinzu. Die Lehrgangsgebühren betragen 1.650 Euro, die Prüfungsgebühr schlägt mit 200 Euro zu Buche.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.