Drei Milliarden Euro überschritten

Zum Jahreswechsel ist der Investmentbestand der bei Jung, DMS & Cie. angeschlossenenInvestmentberater auf über drei Milliarden Euro angestiegen. Wie das Unternehmen mitteilt, werden derzeit rund eine Milliarde Euro bei den Plattformen Augsburger Aktienbank und DWSFondsplattform und etwa zwei Milliarden Euro direkt bei den Kapitalanlagegesellschaftengeführt. Die größten Bestände werden für die FondsgesellschaftenFranklin Templeton mit über 750 Millionen Euro, DWS mit über500 Millionen Euro sowie Fidelity und Pioneer/Activest mit jeweilsüber 300 Millionen Euro gehalten, heißt es weiter.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.