Dresdner Bank in Monaco präsent

Über die neu gegründete Tochtergesellschaft Dresdner Bank Monaco SAM bietet die Dresdner Bank, Frankfurt, wohlhabenden Privatkunden individuelles Vermögens-management an.
Dresdner-Bank-Vorstandsmitglied Andreas Georgi sagte anlässlich der Eröffnung: ?Wir sehen in Monaco sehr gute Geschäftschancen. Das Fürstentum entwickelt sich zu einem Zentrum für professionelle Vermögensverwaltung mit Anziehungskraft auf wohlhabende Kunden aus ganz Europa. Schon heute ist es ein attraktiver Finanz- und Wirtschaftsplatz.? Die Dresdner Bank Monaco will im Fürstentum und der benachbarten Mittelmeer-Region neue Kunden gewinnen.
Für die Regierung des Fürsten ist die Gründung der Dresdner Bank Monaco ein Erfolg im Bemühen um die Ansiedlung internationaler Finanzdienstleister. Finanzminister Franck Biancheri erklärte: ?Mit der Dresdner Bank konnten wir eine renommierte deutsche Großbank für den Standort Monaco gewinnen. Unsere Regierung sieht sich damit in ihrer neu ausgerichteten Wirtschaftspolitik eindrucksvoll bestätigt.? Die Wirtschaftsleistung des Fürstentums Monaco wuchs im Jahre 2005 um zwölf Prozent auf elf Milliarden Euro. Knapp 15 Prozent trug dazu der Banken- und Finanzsektor bei. Das Staatsoberhaupt Fürst Albert II. von Monaco möchte diesen Anteil in den nächsten Jahren deutlich ausbauen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.