MLP auf Shoppingtour

Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP will den Geschäfts-bereich Vermögensmanagement weiter ausbauen.
MLP-Vorstandschef Uwe Schroeder-Wildberg möchte die Mittel aus dem Verkauf der Tochtergesellschaften MLP Lebensversicherung AG und MLP Versicherung AG für Zukäufe nutzen. ?Mögliche Akquisitionen können uns dabei helfen, im Ausland zu wachsen, da wir dort noch sehr, sehr klein sind?, sagte Schroeder-Wildberg der Süddeutschen Zeitung.
Dabei bleibt MLP dem ursprünglichen Geschäftskonzept, der Beratung akademisch gebildeter Besserverdiener, treu. Einem Einstieg ins Massengeschäft erteilte der Unternehmenschef eine Absage.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.