Neuer Portfolio-Generator am Start

Die financeTec AG hat in Kooperation mit der Portfolio Generator GmbH sowie dem Maklerpool Argentos, alle Frankfurt, eine neue Version des Portfolio-Generators nach Markowitz herausgebracht.
Der Generator ist eine Software für den mobilen Vertrieb von Investment- und Versicherungsgesellschaften, der Finanzvermittler bei der Beratung von Endkunden unterstützt. Das neue Produkt deckt insbesondere die Anforderungen der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) und der Abgeltungssteuer ab und berücksichtigt die Anforderungen des Gesetzgebers in der Anwendung. So werden neben der Einschränkung der Produktauswahl die Anlageklassen bereits bei der Optimierung gemäß dem Risikoprofil des Kunden ausgewählt.

Der Portfolio-Generator kann in jeder Form des Investmentvertriebs eingesetzt werden. Vermögensverwalter nach Paragraf 32 KWG können beispielsweise über bestehende Fondsdepots hinaus Einzeltitel und Aktien in der Portfoliooptimierung berücksichtigen. Die gesamte Fondsauswahl inklusive der vom Kunden gewünschten sowie die aus der MiFID-Risikoeinstufung resultierenden Einschränkungen werden stets dokumentiert.

Die Oberfläche der Software kann an die Bedürfnisse des Vertriebs angepasst werden. So können etwa für Neueinsteiger komplexe Anwendungen verborgen werden, während für erfahrene Nutzer die Möglichkeit besteht, Feineinstellungen vorzunehmen.Das Tool ist ab 100 Euro pro Nutzer erhältlich.Der Maklerpol Argentos hat die neue Version bereits für seine Partner freigeschaltet. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.