Risiko-Kurzanalyse für Makler online

Der Berliner Arbeitskreis EU-Vermittlerrichtlinie hat auf seiner Internetseite www.vermittlerprotokoll.de die neue ?Kurzanalyse gewerbliche Risiken? veröffentlicht. Der Makler soll damit ein Arbeitsmittel an die Hand bekommen, das ihn dabei unterstützt, gemeinsam mit dem Kunden die relevanten Risiken im Bereich Betriebsversicherungen zu erheben.

Die gelisteten Sparten reichen vom Gebäuderisiko über Inhalt, Betriebsunterbrechung, Technische Versicherungen oder Haftpflichtrisiken, teilt der Arbeitskreis mit.

Auch Unfallversicherung, Betriebliche Altersversorgung sowie Krankenversicherung werden aufgeführt. Die neue Kurzanalyse ist der dritte Baustein zur Risikoanalyse für Betriebsversicherungen. Die Bausteine eins und zwei, ein Erfassungsbogen für Kundenbasisdaten und die Gewerbematrix, hatte der Arbeitskreis EU-Vermittlerrichtlinie ? Dokumentation bereits 2004 erarbeitet. Auch sie wurden jetzt aktualisiert und optimiert, so die Mitteilung.

Friedel Rohde, Projektkoordinator des Arbeitskreises erläutert das Angebot: ?Wir haben uns auf den grundlegenden Absicherungsbedarf beschränkt und die jeweiligen Versicherungssparten und Risiken definiert.“ Die Kurzanalyse eigne sich nicht nur für die Ausgangsanalyse, sondern unterstütze Makler auch beim turnusmäßigen Jahresgespräch, so Rohde weiter.

Die neuen Vorlagen zur Risikoanalyse für Betriebsversicherungen stellt der Arbeitskreis unter www.vermittlerprotokoll.de/download/download.php zum Herunterladen bereit. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.