Anzeige
9. März 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die glorreichen Sieben des Vertriebs

Unter dem Namen Bardo Vertriebs GmbH mit Sitz in Münster haben sich sieben Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche zusammengeschlossen: Dr. Maasjost & Collegen AG in Münster, Consensus Holding AG in Scheeßel, Conzepta Servicegesellschaft für Versicherungsvermittler mbH in Fuldatal, Maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH in Hamburg, Finanz-Zirkel GmbH in Bückeburg, BAV Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung und Vermögensanlagen mbH in Herten sowie die Value Experts Vermögensverwaltungs AG, Ahlen.

Gemeinsames Provisionsvolumen: 65 Millionen Euro

Durch diesen Zusammenschluss entsteht die drittgrößte Vereinigung von Maklerpools und die größte Gruppe von Pools und Vertrieben im Versicherungsbereich mit zurzeit 3.478 registrierten Maklern und einem erwarteten Umsatzvolumen von fast 65 Millionen Euro.

Service- statt Einkaufsgemeinschaft gefordert

Die Gesellschaft hat eigenen Angaben zufolge den Anspruch, gemeinsam notwendige Anpassungen an aktuelle und zukünftige Veränderungen der Branche besser zu meistern. Die Initiatoren betonen, dass diese besondere Form der Kooperation deutlich mehr als eine bloße Ankündigung der Zusammenarbeit ist. ?Alle beteiligten Unternehmen haben zu jeder Zeit gemeinsam an einem Strang gezogen und es ist uns ein großes Anliegen, mit Bardo mehr als nur eine Einkaufsgemeinschaft zu organisieren?, sagt etwa Dr. Bernward Maasjost, Geschäftsführer von Maasjost & Collegen.

Mehrere Vertriebsmodelle für Partner im Angebot

Bardo will den Beratern verschiedene Vertriebsmodelle unter einem gemeinsamen Dach anbieten ? in einem sogenannten Shop-in-Shop System – und hat bereits begonnen, die Zusammenarbeit der beteiligten Gesellschaften auf Verwaltungsebene zu koordinieren. Entsprechende Einspar- und Wertschöpfungspotenziale seien definiert und werden in naher Zukunft umgesetzt. Die Integration auf Einkaufs-, Service- und IT-Ebene sei ebenfalls eingeleitet.

Den Namen Bardo haben die Initiatoren gewählt, weil es sich dabei um den weltweit ersten urkundlich erwähnten Versicherungsmakler aus dem Jahr 1319 handelt. (aks)

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: Bakterien produzieren Rendite

Kaum eine Branche birgt ein so 
hohes Potenzial für Investoren wie Biotechnologie. Gleichzeitig zahlt sich 
aber nur ein sehr geringer Teil der Investitionen auch aus. Daher ist für Investoren schon die Auswahl von Fonds herausfordernd. Cash. gibt einen Einblick in das Segment.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...