Nachwuchs für den Maklerberuf gewinnen

Im Rahmen der Brancheninitiative Traumberuf Makler – Pro Maklerberatung (Bitma) hat der im Dezember 2009 gegründete Verband eine zweite Kampagne gestartet, um für den Maklerberuf zu werben.

BeratungZielgruppe seien vor allem Berufseinsteiger, Uni-Absolventen und Personen mit Interesse an Finanz- und Versicherungsberatung, heißt es in der Mitteilung.

Ziel sei es, Unterstützung bei den ersten Schritten ins Berufsleben zu geben und dabei umfassend über das Berufsbild und die möglichen Ausbildungswege zum Makler zu informieren. Sowohl für Einsteiger in die Branche als auch für erfahrene Makler werden unter anderem Gründungsseminare, aber auch Marketing- und Vertriebsschulungen angeboten.

Ein Bereich auf der Website richtet sich speziell an Maklerinnen und diejenigen, die es werden wollen. Im Mittelpunkt stehen Maklerinnen, die für den Beruf werben und aus ihrem Alltag berichten.

„Nach unserer ersten Kampagnenwebsite www.pro-maklerberatung.de, mit der wir gezielt die Maklerberatung beim Endkunden bekannt machen wollen, ist die Förderung des Nachwuchses ein zentrales Element bei Traumberuf-Makler“, sagt Riccardo Wagner,  geschäftsführender Vorstand des Verbandes. (ks)

Mehr Informationen unter: www.traumberuf-makler.de

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.