Anzeige
2. August 2012, 11:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Paragraf 34f GewO: Fondsnet kooperiert mit Fintac

Der Maklerpool Fondsnet kooperiert mit dem Weiterbildungsdienstleister Fintac, um freien Beratern den Erwerb des nach dem neuen Paragrafen 34f GewO vorgeschriebenen IHK-Sachkundenachweis zu ermöglichen.

34c-GewO in Paragraf 34f GewO: Fondsnet kooperiert mit Fintac
Freien Beratern, die nicht durch ihre berufliche Qualifikation oder ihren ‚Alte Hasen‘-Status bereits über die Sachkundeanforderungen des Paragrafen 34f GewO verfügen, bietet der Maklerpool Fondsnet die entsprechenden Weiterbildungsmaßnahmen an.

Kooperationspartner des Maklerpools ist der Weiterbildungsdienstleister Fintac, der seit 2005 auf die Aus- und Weiterbildung von Finanzberatern spezialisiert ist.

Zu dem Weiterbildungspaket gehören modulare Konzepte, mithilfe derer ein vom Tüv Süd zertifizierter Abschluss erreicht werden kann.
Zudem überzeugte Fintac den Maklerpool mit seinem breiten eLearning-Angebot und der Vielzahl an Branchenspezialisten, die als Dozenten für Fintac tätig sind.

Laut Felix Brem von Fondsnet profitieren die Vertriebspartner bei den speziellen Vorbereitungsseminaren für die einzelnen Module der IHK-Sachkundeprüfung von besonders günstigen Konditionen.

Ganz grundsätzlich sieht Brem der Umsetzung des Paragrafen 34f GewO gelassen entgegen. Zwar kämen damit viele grundlegende Veränderungen auf die freien Vermittler zu, allerdings gäbe es keinen Grund zur Panik.

„Wer schon länger in der Branche unterwegs ist, weiß aus Erfahrung, dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Das zeigt für mich schon der Umstand, dass selbst bei vielen Behörden noch nicht alle Vorbereitungen für die Umstellung auf den Paragrafen 34f GewO abgeschlossen sind. Wir werden unsere Vertriebspartner über aktuelle Entwicklungen aber natürlich immer zeitnah informieren, um sie bei der Vorbereitung auf den Paragrafen 34f GewO bestmöglich zu
unterstützen“. (nl)

Foto: Shutterstock

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos

Ungesicherte Datenschnittstellen im Auto können nach Experteneinschätzung zum Einfallstor für Hackerangriffe werden. Die Allianz-Versicherung fürchtet, dass es in den nächsten Jahren nicht bei den bisher vereinzelten kriminellen Attacken von Datendieben und -saboteuren bleiben wird.

mehr ...

Immobilien

“In den USA fand noch keine Zinswende statt”

Die Notenbank der USA hat die ersten Zinsschritte bereits hinter sich, doch die Europäische Zentralbank (EZB) wird nicht nachziehen. Wenn es zu Verwerfungen am Immobilienmarkt kommt, wird auch die Fed ihre Politik wieder lockern.

mehr ...

Investmentfonds

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Der 19. Parteikongresstag der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober ändert politisch viel und ökonomisch – vorerst – nichts. Zu diesem Schluss kommt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.

mehr ...

Berater

Banken: Diesen Instituten vertrauen die Kunden

Welche Banken genießen das höchste Kundenvertrauen? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit dem Magazin “Wirtschaftswoche” nachgegangen. Im branchenübergreifenden Vertrauensranking liegen die Institute – bis auf die Privatbanken – im Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...