11. Februar 2012, 10:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

„Pools & Finance 2012“: Neue Messe in Darmstadt

Erstmals veranstalten die Maklerpools BCA, Jung, DMS & Cie. (JDC), Blau direkt und Fondskonzept gemeinsam mit dem Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland (VuV) eine Messe für unabhängige Finanzdienstleister. Am 26. April 2012 findet in Darmstadt die „Pools & Finance 2012“ statt.

„Pools & Finance 2012“ im DarmstadtiumBCA, JDC, Blau direkt und Fondskonzept laden mit dem VuV in diesem Jahr zum ersten Mal zu einer gemeinsamen Messe ins Kongresszentrum Darmstadtium in Darmstadt ein. Die Veranstalter erwarten hierzu am 26. April über 130 Aussteller und bis zu 4.000 Besucher. Es werden Versicherungs- und Investment-Unternehmen, Software-Anbieter sowie Weiterbildungsinstitute mit Ständen vertreten sein. Den inhaltlichen Rahmen bilden 48 Workshops und ein Vortragsprogramm. Nach dem Rahmenprogramm von 10:00 bis 18:15 Uhr findet eine Abendveranstaltung statt.

Neben Neuigkeiten der Gesellschaften werde eine Vielzahl an fachlichen und übergreifenden Inhalten geboten, teilte das Veranstaltungsmanagement mit. Die Agenda umfasst aktuelle Themen, vom „Kunden 2.0“ mit Tipps und Anleitungen für das Netzwerken, bis hin zu rechtlichen Fragestellungen. Einen der Schwerpunkte bildet das Thema Nachhaltigkeit.

Außerdem informieren Referenten aus Politik und Wirtschaft die Besucher über aktuelle Trends und Entwicklungen. Als Redner werden der Börsenmakler und Bankkaufmann Dirk Müller und der ehemalige Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit Wolfgang Clement erwartet.

„Es ist an der Zeit, für die unabhängigen Makler einen umfassenden Marktplatz der Unterstützer zu bieten“, so Roland Roider, Vorstandsmitglied der BCA AG und Veranstalter der bisherigen BCA Messekongresse. „Der Makler muss heute die Angebote der Pools und Dienstleister intensiver beleuchten als das reine Angebot der Gesellschaften, deren Produkte er seinen Kunden anbietet. Letztlich sollte auch die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit einem Pool langfristig angelegt sein, da der Makler seine Geschäftsprozesse zu einem bedeutenden Teil hierauf abstellt“, betont Roider.

Als Medienpartner wird Cash. auf der „Pools & Finance 2012“ vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie finden uns an unserem Stand, Nummer 10 auf Ebene 0.

Eine Tageskarte für Fachbesucher kostet 60 Euro (Tageskasse 40 Euro) inklusive Speisen und Getränke während des Messebetriebes, Informationsprogramm sowie kostenfreie Teilnahme an der Abendveranstaltung. Interessierte können sich im Internet unter http://poolsandfinance.de informieren und anmelden. (jb)

Foto: Darmstadtium / Jürgen Mai

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Ablaufprognosen der Lebensversicherer: Wer vor 2005 abschloss, der hat ein solides Produkt

Wie stark haben die deutschen Lebensversicherungsgesellschaften und deren Kunden in den letzten acht Jahren im Zinstief gelitten? Dieser Frage geht eine Auswertung des Analysehauses Partner in Life S.A. (PiL) nach. So haben 90 Prozent der Policen aller Versicherungsgesellschaften Kürzungen hinnehmen müssen; im Marktdurchschnitt in Höhe von 5,5 Prozent im Vergleich zu den Ablaufprognosen aus dem Jahr 2002.

mehr ...

Immobilien

Senkung der Grunderwerbssteuer: So hoch wäre die Entlastung

In den letzten Wochen mehren sich die Forderungen nach eiiner dringend erfoderlichen Reform der Grunderwerbssteuer. Experten haben jetzt einmal den Effekt einer geplanten Steuersenkung auf die Wohnungsfinanzierung analysiert. Wie viel Entlastung in Metropolen und in den Kreisen tatsächlich drin ist.

mehr ...

Investmentfonds

Neuer Ärger für Facebook: Petition gegen Libra gestartet

Gegen Facebooks Pläne für die Digitalwährung Libra hat die Bürgerbewegung Finanzwende am Dienstag gemeinsam mit der Brüsseler Organisation Finance Watch eine Petition gestartet. EU-Kommission und EZB werden darin aufgefordert, “dieses hochgefährliche Projekt sofort zu stoppen”. Ziel sei ein Verbot des Projekts.

mehr ...

Berater

Brexit: Briten zweifeln an fristgerechter Lösung

Boris Johnson wird heute alle Voraussicht nach zum neuen Premierminister Großbritanniens gewählt. Der umstrittene Konservative und Brexit-Befürworter verspricht unter anderem den fristgerechten EU-Austritt Großbritanniens bis zum 31. Oktober. Wie das trotz der ungeklärten Nordirland-Frage klappen soll? – Die Antwort auf diese Frage hat Johnson bisher nicht geliefert, weiß sie vermutlich selber nicht.

mehr ...

Sachwertanlagen

CH2 platziert erfolgreich erste Aves-Anleihe

Große Nachfrage verzeichnete in den vergangenen Wochen die Anleihe „Aves Transport 1“. Es handelt sich um die erste Anleihe des börsennotierten Konzerns Aves One, die mit einem Kupon von 5,25 Prozent ausgestattet ist und eine fünfjährige Laufzeit hat.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...